Referenzen
  • Leipziger Messe GmbH
 

Deutsches Team wird Brotweltmeister - insgesamt reichte es für Platz 2
17.09.2018 19:44 Uhr
Die Bäcker Daniel Plum aus Calw (Baden-Württemberg) und Maximilian Raisch aus Übach-Palenberg (Nordrhein-Westfalen) haben sich am Montag den Vize-Weltmeistertitel in München erbacken. Beim UIBC Cup of Bakers reichte es im Rahmen der Weltleitmesse iba 2018 für die Silbermedaille. Platz 1 ging an das Team aus China. In der Kategorie "Bestes Brot" hatte das deutsche Team allerdings die Nase vorn und holte Gold.
 
Wissen Sie schon, wann Sie dieses Pressematerial veröffentlichen wollen?

Falls Sie schon wissen wann Sie diesen Beitrag veröffentlichen wollen, dann tragen Sie das doch bitte hier ein - Datum, Uhrzeit, Name der Sendung

Anmoderation:
Die Bäcker Daniel Plum aus Calw (Baden-Württemberg) und Maximilian Raisch aus Übach-Palenberg (Nordrhein-Westfalen) haben sich am Montag den Vize-Weltmeistertitel in München erbacken. Beim UIBC Cup of Bakers reichte es im Rahmen der Weltleitmesse iba 2018 für die Silbermedaille. Platz 1 ging an das Team aus China. In der Kategorie "Bestes Brot" hatte das deutsche Team allerdings die Nase vorn und holte Gold. Tim Kuchenbecker berichtet.
Text:

12 Länder waren beim iba UIBC Cup of Bakers dabei, darunter Nationen wie Japan, Russland, die USA oder auch Norwegen und Korea. Den WM-Titel holte sich nach einem Kopf-an-Kopf Rennen das Team aus China.
O-Ton
Zhou Bin ist überglücklich, er hat schon immer von dem Titel geträumt, aber nicht geglaubt, dass er ihn tatsächlich irgendwann gewinnen würde. Ein halbes Jahr lang hat er mit seinem Teampartner Peng Fudong täglich mehr als 13 Stunden trainiert.
Die Enttäuschung beim deutschen Team um Daniel Plum und Maximilian Raisch - spürbar.
O-Ton
Erst einmal konnte ein deutsches Team in der 12-jährigen Meisterschaftsgeschichte des Weltverbandes UIBC den Titel holen. Noch nie war es so eng wie in diesem Jahr, so der Jury-Vorsitzende und Vizepräsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks, Wolfgang Schäfer.
O-Ton
Insgesamt gab es fünf unterschiedliche Kategorien im Wettbewerb. Und, in einer gab es dann doch Gold für Maximilian Raisch und Daniel Plum. Die Beiden sind ab sofort amtierende Brotweltmeister.
O-Ton
Der sportliche Blick auf Weltmeister China.
O-Ton
Und, die wollten ihren Titel richtig feiern, so wie man das in München halt macht.
O-Ton
Das haben sie sich auch verdient. Vize-Weltmeister Deutschland hat sich dem übrigens angeschlossen.

Tim Kuchenbecker, Redaktion ... München


O-Ton:
Autor:
Tim Kuchenbecker
Länge:
2:05 min (einfach und mehrfach kürzbar)
 
Weitere Downloads

Weitere Redaktionsmaterialien zum Termin

 

Die Agentur  |  Pressetermine LIVE  |  Pressetermine ARCHIV  |  Digitale Pressemappe  |  Fotoservice  |  TV-Service  |  Hörfunkservice  |  Impressum  |  Datenschutz
© 2010-2018 PRESSLIVE Presse- und Medienagentur

Hier kommt die Toolbar
Redaktioneller Login Kunden Login