Referenzen
  • Leipziger Messe GmbH
 
Wahl zum Nürnberger Christkind 2013/2014
Am 6. November 2013 müssen sich sechs Bewerberinnen, die es in die Endrunde geschafft haben, vor einer Jury beweisen. Diese wählt dann das Nürnberger Christkind 2013/2014. Nach diesem Prozedere wird das Nürnberger Christkind seit 1969 bestimmt. Wir bieten Ihnen verschiedenste Interviews und Beiträge zur Wahl und zum Christkindlesmarkt Nürnberg. Unter anderem erzählt uns das ehemalige Christkind von ihren Erfahrungen in den vergangenen zwei Jahren. Wir stellen Ihnen das neue Christkind vor. Und wir liefern jede Menge Hintergrundinformationen zum traditionellen Markt.

Unser verantwortlicher Redakteur vor Ort: Tim Kuchenbecker
Mobil: 0173-622 62 62  I  Mail: t.kuchenbecker@presslive.de
Start:
06.11.2013 - 13:00 Uhr
Ende:
24.12.2013 - 14:00 Uhr
Beitrag
Es ist nicht nur das Wahrzeichen des weltberühmten Christkindlesmarktes, sondern mittlerweile auch der Stadt selbst. Und seit dem 06. November gibt es ein neues. Die Rede ist vom Nürnberger Christkind. Alle zwei Jahre wird gewählt. In diesem Jahr hat es Teresa Treuheit geschafft. Die 18-jährige war nach der Verkündung des Ergebnisses total aus dem Häuschen, so groß war der Wunsch das Ehrenamt zu übernehmen. Für sie war es übrigens bereits der zweite Anlauf. Und nun ist sie Botschafterin für ein bisschen mehr Glückseligkeit in der Weihnachtszeit.
Zum Beitrag
Nachrichtenstück
Nürnberg hat ein neues Christkind. Teresa Treuheit hat die Wahl am Mittwochabend (06. November) gewonnen. Die 18-jährige Schülerin aus Nürnberg hatte sich gegen sechs Kandidatinnen in der Endrunde durchsetzen können. Gerade ihre fröhliche Art und der unbedingte Wille Christkind werden zu wollen, haben die Jury letztlich überzeugt.
Zum Nachrichtenstück
O-Ton-Paket
Teresa Treuheit hat es geschafft. Sie ist das neue Nürnberger Christkind. Am 06. November wurde sie offiziell für zwei Jahre gewählt. Bereits bei der letzten Wahl 2011 hatte es die damals 16-jährige in die Endrunde geschafft. Gewonnen hat die Wahl damals allerdings Franziska Handke. In diesem Jahr hat es für die 18-jährige Schülerin der Freien Waldorfschule Erlangen gereicht. Umso glücklicher war sie direkt im Anschluss der Wahl. Wir haben sie mit ihrem Vater wenige Minuten nach Verkündung des Ergebnisses getroffen.
Zum O-Ton-Paket
Beitrag
Ab dem 29. November strömen wieder viele heimische, nationale und internationale Besucher in die Nürnberger Innenstadt, denn dann beginnt wieder der weltberühmte Nürnberger Christkindlesmarkt. Schon seit Jahrhunderten gibt es ihn. Im Vordergrund stehen Traditionen und Regionalität. Geboten wird eine feierlich herausgeputzte Altstadt mit einer unverwechselbaren Atmosphäre. Im vergangenen Jahr kamen rund zwei Millionen Menschen.

Zum Beitrag
Interview
Er ist wohl DER bekannteste Weihnachtsmarkt in Deutschland, der Nürnberger Christkindlesmarkt. Es gibt ihn schon seit einigen hundert Jahren und soll auch traditionell erhalten bleiben. Rund zwei Millionen Besucher kamen im vergangenen Jahr. Was den Markt so besonders macht, darüber spricht im vorliegenden Interview Helmut Nordhardt, Chef des Nürnberger Marktamtes. Er blickt außerdem auf die geschichtlichen Hintergründe, auf das Angebot, die Internationalität, die Regionalität und mehr.
Zum Interview
Interview
Der Nürnberger Christkindlesmarkt ist weit über die bayerischen und deutschen Landesgrenzen hinaus bekannt. Im vergangenen Jahr kam es im Dezember zu 240.000 Übernachtungen in der Stadt, gut zwei Millionen Besucher kamen auf den Markt. In dem vorliegenden Interview geht Yvonne Coulin, Städt. Verkehrsdirektorin, auf die touristischen Highlights des Christkindlesmarktes, auf das Nürnberger Christkind und auf die speziellen Reiseangebote in der Vorweihnachtszeit ein.
Zum Interview
Interview
Franziska Handke (18) war das Nürnberger Christkind 2011/2012. Ihre Amtszeit endete am 06. November 2013, mit der Wahl des Christkinds 2013/2014. In dem vorliegenden Interview spricht sie über eine unvergessliche Zeit, über die schönsten Momente, darüber, wie stressig ihr Tagesablauf in der Vorweihnachtszeit war und sie sagt, was sie ihrer Nachfolgerin wünscht. So ganz ist ihre Amtszeit aber noch nicht beendet, denn als Ex-Christkind wird man automatisch zum amtierenden Auslands-Christkind für die kommenden zwei Jahre.
Zum Interview
Interview
Dr. Siegfried Zelnhefer ist der Leiter des Presse- und Informationsamts der Stadt Nürnberg. Das Nürnberger Christkind ist seit 1969 in diesem Amt angesiedelt und wird von hier aus betreut. Zelnhefer verdeutlicht in dem vorliegenden Interview die Rolle des Nürnberger Christkinds, das alle zwei Jahre neu gewählt wird (zuletzt am 06. November 2013). Er erklärt, welche Aufgaben das Christkind zu erfüllen hat, welche Voraussetzungen es mitbringen muss, wie es unterstützt wird und wie viele Bewerbungen es in diesem Jahr gab.
Zum Interview

 

Zu diesem Termin bieten wir folgenden Service:

 
Terminplaner

Dieser Kalender soll der redaktionellen Planung dienen. Ist ein Datum farblich gekennzeichnet, dann findet hier ein aktueller Termin statt, zu dem wir Pressematerialien bereitstellen. Mit einem Klick auf die linke Maustaste erscheinen im mittleren Seitenbereich alle weiteren Details zu diesem Termin.

Mai 2024
M
D
M
D
F
S
S
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Regionalsuche
Ihre Postleitzahl


Im Umkreis von


Was suchen Sie?





 

Die Agentur  |  Pressetermine LIVE  |  Pressetermine ARCHIV  |  Digitale Pressemappe  |  Fotoservice  |  TV-Service  |  Hörfunkservice  |  Impressum  |  Datenschutz
© 2010-2018 PRESSLIVE Presse- und Medienagentur

Redaktioneller Login Kunden Login