Referenzen
  • Leipziger Messe GmbH
 
Freizeit und Reisen
Beitrag
Wann waren Sie das letzte Mal auf einer Burg? Schon lange nicht mehr, weil man eigentlich ja alle kennt, wenn man auf einer war. Ein absoluter Irrglaube, wie die Cadolzburg in der Metropolregion Nürnberg beweist. Die Burg aus dem 13. Jahrhundert wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört und lange war nur noch die Ruine zu sehen und zu begehen. Nach gut zwölf Jahren wurde das historische Bauwerk jetzt (Juni 2017) wiedereröffnet - mit Ritterrüstungen und Virtual Reality Brillen.
Zum Beitrag
Interview
Die Kaiserburg ist das Wahrzeichen Nürnbergs. Seit dem Mittelalter repräsentiert ihre Silhouette Macht und Bedeutung des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation und die herausragende Rolle der Reichsstadt Nürnberg. Im vorliegenden Interview spricht Sonja Oschwald, Mitkuratorin der Ausstellung, über das Angebot für die Besucher und über die Geschichte der Burg.
Zum Interview
Interview
Wer auf der Burgenstraße unterwegs ist, der erlebt eine Zeitreise. Um die 70 Burgen und Schlösser säumen die Strecke und beweisen, dass sie ihren Namen zu Recht trägt. Die einen bilden heute die lebendige Kulisse für Freilichtspiele und Konzerte, für Rittermahle und historische Märkte. Andere werden bis in diese Tage von den adligen Nachfahren der einstigen Besitzer oder von ihren bürgerlichen Nachfolgern bewohnt und teils für Besucher geöffnet. Im vorliegenden Interview spricht Ariane Born, Geschäftsführerin der Burgenstraße, über das vielfältige Angebot und über das, was die Besucher erwartet.
Zum Interview
Umfrage
Das Spätmittelalter mit allen Sinnen erleben auf einer Herrschaftsburg! Deswegen kommen die Besucher auf die im Juni 2017 neu eröffnete Cadolzburg in der Metropolregion Nürnberg. Da, wo die Hohenzollern vor 600 Jahren regiert haben, steht jetzt das Gesamterlebnis im Vordergrund. Man lernt geschichtlich Hintergründe, sieht ein aufwendig restauriertes Burganwesen, kann interaktiv und vor allem auch digital in vergangene Zeiten eintauchen. Ein Highlight für die meisten Besucher, die so etwas vorher noch nicht erlebt haben. 
Zur Umfrage
Interview
12 Jahre haben die Ausbauarbeiten der Cadolzburg in der Metropolregion Nürnberg gedauert. Seit Juni 2017 hat sie nun wieder für Besucher geöffnet. Entstanden ist ein einzigartiges Erlebniszentrum. Vor allem kann man multimedial und interaktiv in die Geschichte eintauchen. Im vorliegenden Interview spricht Dr. Uta Piereth, Mitkuratorin der Ausstellung, über das Angebot und die Hintergründe.
Zum Interview
Beitrag
Die Kaiserburg in Nürnberg bietet nicht nur jede Menge Faszination, sie ist auch das Wahrzeichen der Stadt. Und, deswegen ist sie ein beliebtes Ziel für Einheimische und Touristen aus der ganzen Welt. Der Tiefe Brunnen, das Museum oder der Burggarten sind nur einige der Highlights, die einem hier geboten werden.
Zum Beitrag
Beitrag
Zeitreisen sind für viele Menschen ein Traum. Auf der Burgenstraße von Mannheim bis nach Bayreuth kann genau dieser Traum wahr werden. Entlang an Burgen und Schlössern, die man natürlich auch besichtigen kann. Egal ob mit dem Auto, dem Wohnmobil oder mit dem Fahrrad.
Zum Beitrag
Beitrag
Die Sonne scheint und man will raus, irgendetwas machen oder einfach nur chillen. Und, was es für Neuheiten für den Outdoor-Bereich gibt, das wird bis zum 21. Juni auf der europäischen Fachmesse OutDoor 2017 in Friedrichshafen gezeigt. Über 960 Aussteller aus 40 Nationen zeigen die innovativsten Produkte für den ambitionierten Sportler und den, der es etwas ruhiger mag. Hier gibt´s die Vorschau auf das, was es spätestens ab dem Frühjahr 2018 im Handel zu kaufen gibt.
Zum Beitrag
Beitrag
Wer ein einigermaßen hochwertiges Fahrrad besitzt, der muss vor allem darauf achten, dass er es gut und sicher abschließt, wenn er unterwegs ist. Aber, gute Fahrradschlösser sind oftmals klobig und schwer und oft sind sie zu klein, wenn ich das Zweirad irgendwo abstellen möchte. Auf der Fachmesse OutDoor 2017 in Friedrichshafen, wird jetzt eine neue Lösung gezeigt. Ein textiles Fahrradschloss, das im Oktober auf den Markt kommen soll.
Zum Beitrag
Beitrag
Frauen aufgepasst: Das Unternehmen "Grüezi bag" aus der Schweiz bringt ein Produkt auf den Markt auf das viele mit Sicherheit schon lange sehnsüchtig gewartet haben. Es geht um den Feet Heater für den Outdoor-Bereich. Auf der Fachmesse OutDoor 2017 in Friedrichshafen (18.-21.6.) wird dieser Sack mit USB-Anschluss vorgestellt, der dafür sorgen soll, dass Frauen, aber auch Männer, zukünftig keine kalten Füße mehr bekommen.
Zum Beitrag
Terminplaner

Dieser Kalender soll der redaktionellen Planung dienen. Ist ein Datum farblich gekennzeichnet, dann findet hier ein aktueller Termin statt, zu dem wir Pressematerialien bereitstellen. Mit einem Klick auf die linke Maustaste erscheinen im mittleren Seitenbereich alle weiteren Details zu diesem Termin.

August 2017
M
D
M
D
F
S
S
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Regionalsuche
Ihre Postleitzahl


Im Umkreis von


Was suchen Sie?





 

Redaktioneller Login Kunden Login