Referenzen
  • Leipziger Messe GmbH
 

Hörfunkservice

Auto und Verkehr
Interview
Die Farben des 1969er Käfers von Franziska Sommer erinnern ein bisschen an einen Lolli. Ja, lacht die Berlinerin, da komme ihre Leidenschaft für Süßigkeiten durch. Ihre andere Leidenschaft aber ist das Tuning. Denn zusammen mit ihrem Freund hat sie fast zehn Jahre lang selbst Hand an ihren Käfer angelegt. Entstanden ist ein echtes Unikat, das die Blicke aller Fußgänger auf sich zieht. Wir haben mit ihr über den Käfer und den Reiz des Tunings gesprochen.
Zum Interview
Interview
Unter den mehr als 500 Ausstellern sind auch viele Automobilhersteller auf der 50. Essen Motor Show in diesem Jahr vertreten. Auch zahlreiche Tuning-Unternehmen haben Fahrzeuge mitgebracht. Und, wie groß die Leidenschaft für Sportwagen und Co. sein kann, zeigt beispielsweise die Redaktion von Mercedes-Fans.de in der Mercedes-FanWorld. Zu sehen gibt es hier unter anderem einen Mercedes im XL-Format. Weil Batman halt größer ist.
Zum Interview
Reportage
Für PS-Fans gibt es auf der Essen Motor Show so ziemlich alles, was man sich wünschen kann: Autos, Tuning, Zubehörteile. Und, wer will, der kann auch gerne mal fahren. Entweder selbst zur Probe auf dem Außengelände oder in der Halle auf dem Beifahrersitz eines Renntaxis. Letzteres bedeutet auf jeden Fall: Adrenalin pur! 
Zur Reportage
Interview
Auf der Essen Motor Show geht es für viele Besucher vor allem um das Thema Tuning. Und, Tuning ist toll, sieht gut aus und sorgt für Aufmerksamkeit, sagt auch die Polizei. Deswegen präsentieren die Helfer in blau ihren ganz eigenen getunten Streifenwagen. Und, der sorgt jedes Jahr wieder für großes Aufsehen. Dahinter steckt die Kampagne: TUNE IT! SAFE!
Zum Interview
Beitrag
Über 500 Aussteller, rund 100.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche und viele, viele Fahrzeuge. Bis zum 12. Dezember können sich Automobil-Fans auf der Essen Motor Show 2017 noch umschauen. Gucken, was es Neues gibt. Und auch, wenn hier an vielen Stellen der Benzingeruch noch so richtig in der Luft liegt, geht es auch immer mehr um das Thema Elektromobilität.
Zum Beitrag
Beitrag
Am Samstag (2.12.) beginnt offiziell die 50. Essen Motor Show. Über 500 Austeller sind in diesem Jahr mit dabei. Die Veranstalter erwarten mehr als 300.000 PS-Fans an den neun Veranstaltungstagen. Und, auf den rund 100.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche gibt es auch in diesem Jahr wieder viele Fahrzeug-Neuheiten und -premieren zu sehen.
Zum Beitrag
Beitrag
Wenn vom 2. bis zum 10. Dezember die Essen Motor Show 2017 stattfindet, dann kommen auch viele der rund 300.000 erwarteten Besucher in die Messehallen, um sich unter den zahlreichen Oldtimern, Sammlerautos und Young Classics umzuschauen. Zum 50. Jubiläum der Veranstaltung gibt es in diesem Jahr unter anderem die Sonderschau "50 Jahre Super Sport Cars" zu sehen, aber es gibt natürlich auch wieder viele Automobilschätzchen, die einen neuen Besitzer suchen.
Zum Beitrag
Interview
Mehr als 250 Oldtimer, Klassiker, Sammlerautos, Prestige-Automobile und Young Classics werden im Rahmen der Essen Motor Show 2017 im Classic & Prestige Salon gezeigt. Aber nicht nur Anschauen ist erlaubt, sondern auch Kaufen. Die Essen Motor Show gilt neben dem Schauplatz für erstklassiges Tuning auch als attraktiver Handelsplatz für Klassiker. Worauf man beim Kauf historischer Fahrzeuge achten sollte und warum sich für Interessierte gerade ein Besuch der Messe lohnt, erklärt im vorliegenden Interview/O-Ton-Paket Automobil-Experte Johannes Hübner.
Zum Interview
Interview
Zum 50. Jubiläum der Essen Motor Show zeigt der Classic & Prestige Salon als Oldtimer-Messe und internationaler Klassiker-Handelsplatz die eindrucksvolle Sonderschau: ein Dutzend Super Sport Cars der letzten 50 Jahre. Im vorliegenden Interview/O-Ton-Paket erzählt S.I.H.A-Projektleiter Stefan Eck was die Besucher erwartet.
Zum Interview
Nachrichtenstück

Vorab-Nachrichtenstück zur 50. Essen Motor Show.

Zum Nachrichtenstück

 

Redaktioneller Login Kunden Login