Referenzen
  • Leipziger Messe GmbH
 

Hörfunkservice

Wissenschaft und Technik
Beitrag
RoboThespian heißt der kleine Kerl, der die Highlight-Tour der CeBIT 2011 eröffnet hat. Und nicht weit weg von ihm "Watson" der Jeopardy-König aus den USA. Was Roboter heute alles können müssen, um auf die CeBIt zu dürfen.
Beitrag
Beitrag
Aufbruchsstimmung in der ITK-Welt: Pünktlich zur CeBIT 2011 geht es aufwärts für die Branchen Informationstechnologie (IT) und Telekommunikation (TK). Welche Segmente besonders boomen und wo noch der Schuh drückt, verrät BITKOM – Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer.
Beitrag
Beitrag
„Stark bewölkt“ – das ist keine Wettervorhersage, sondern eine Prognose für die CeBIT 2011. Cloud Computing, also Software und Rechenleistung aus der „Datenwolke“ im Netz, das ist in diesem Jahr ein Schwerpunktthema auf der weltweit bedeutenden Computermesse. Doch die vermeintlich kostengünstige Auslagerung von Daten ist nicht ohne Risiko und sorgt mancherorts für Skepsis.
Beitrag
Beitrag
Ernst Raue, Vorstandsmitglied der Deutschen Messe AG, über Highlights, Ausstellerzuwachs, Neuorientierung und einem gewissen ''Schub'', den die CeBIT in 2011 erlebt.
Beitrag
Beitrag
Das Internet ist ein Abbild der Gesellschaft. Auch online tummeln sich Kriminelle, Cyberkriminelle, die es auf Passwörter und Kontodaten abgesehen haben oder den eigenen Rechner zum Massenversand von Spam-Mails oder ähnlichem – meist unbemerkt – missbrauchen. Die gute Nachricht: Es gibt intelligente Schutzsysteme. Wir stellen einige Beispiele vor.
Beitrag
Beitrag
Dass Computer von Viren und Würmern befallen werden können und Hacker oder Internetkriminelle unbemerkt die Herrschaft über PCs und Notebooks übernehmen können, das hat sich inzwischen herumgesprochen. Ohne aktuelle Sicherheitssoftware, Firewall, Viren- und Spamschutz installiert zu haben, sollte daher niemand mehr online gehen. Da man aber nicht mehr nur mit Computern ins Internet gehen kann, sondern auch mit intelligenten Handys, so genannten Smartphones, drohen Handybesitzern ebenfalls große Gefahren. Wir erklären wie Sie sich Endverbraucher schützen können. 
Beitrag

 

Redaktioneller Login Kunden Login