Referenzen
  • Leipziger Messe GmbH
 

Heimtextil wächst weiter
09.01.2018 17:00 Uhr
Auftakt-Nachrichtenstück zur Heimtextil 2018. Zum achten Mal in Folge können sich die Messemacher über ein Ausstellerplus freuen.
 
Wissen Sie schon, wann Sie dieses Pressematerial veröffentlichen wollen?

Falls Sie schon wissen wann Sie diesen Beitrag veröffentlichen wollen, dann tragen Sie das doch bitte hier ein - Datum, Uhrzeit, Name der Sendung

Anmoderation:
In Frankfurt präsentieren insgesamt 2.975 Aussteller ihre neuesten Trends und Designneuheiten rund um die textile Inneneinrichtung. Die nach Veranstalterangaben weltweite Leitmesse „Heimtextil“ wächst dabei von Jahr zu Jahr. Aus Frankfurt berichtet Jörg Sauerwein:
Text:
Zum achten Mal in Folge ein Ausstellerplus, das freut die Messemacher. Und das trotz eines eher schwierigen Marktes in Deutschland, bei dem im vergangenen Jahr die Umsätze nach ersten Branchenschätzungen insgesamt sogar etwas zurückgegangen sind. Vom Sofakissen über das Badezimmerhandtuch bis zu Tapeten, Vorhängen oder Teppichen zeigen Aussteller aus insgesamt 64 Ländern ihre neuesten Ideen. Der Digitaldruck spielt dabei immer stärker eine Rolle und macht individuelle Ideen in kleinen Auflagen möglich. Bald seien auch fotorealistische Teppiche möglich, erklärte ein Experte auf der Heimtextil in Frankfurt. 
Auch zahlreiche Promis haben sich angesagt wie die Fernsehmoderatorinnen Enie van de Maiklokjes oder Barbara Schöneberger oder Laura Chaplin, die Enkelin von Charlie Chaplin. Auf der Messe soll außerdem ein Weltrekord aufgestellt werden: 96 Stunden Dauertapezieren könnten einen Eintrag im Guiness-Buch der Rekorde bringen.
JS Redaktion, Frankfurt.

O-Ton:
Autor:
Jörg Sauerwein
Länge:
0::56 Min. (einfach vom Ende kürzbar)
 
Weitere Downloads

Weitere Redaktionsmaterialien zum Termin

 

Redaktioneller Login Kunden Login