Referenzen
  • Leipziger Messe GmbH
 

Nur mit den Augen lenken: Rollstuhl auf der REHAB 2017
14.02.2017 19:00 Uhr
Die Digitalisierung ermöglicht immer mehr moderne Lösungen für Menschen mit Handicap. Eine davon ist zum Beispiel ein Rollstuhl, der nur mit den Augen gelenkt wird. Wie funktioniert das? Antworten darauf in unserem O-Ton-Paket.
 
Wissen Sie schon, wann Sie dieses Pressematerial veröffentlichen wollen?

Falls Sie schon wissen wann Sie diesen Beitrag veröffentlichen wollen, dann tragen Sie das doch bitte hier ein - Datum, Uhrzeit, Name der Sendung

Text:
Thomas Rosner antwortet auf folgende Fragen:

1. Was zeigen Sie auf der REHAB?

2. Können Sie den Rollstuhl mit seiner Augensteuerung mal etwas genauer erläutern?

3. Was kann diese Augensteuerung alles und wo sind die Grenzen?

4. Wie funktioniert die Augensteuerung?

5. Das heißt ganz konkret für den Rollstuhlfahrer, wenn er auf einen Pfeil schaut, dann fährt er in eine bestimmte Richtung?

O-Ton:
Name:
Thomas Rosner
Firma:
HomeBrace Germany UG
Funktion:
Geschäftsführer
PLZ:
73660
Ort:
Urbach
Webadresse:
Autor:
Jörg Sauerwein
Länge:
2:35 Min (5 O-Töne)
 

Weitere Redaktionsmaterialien zum Termin

 

Redaktioneller Login Kunden Login