Referenzen
  • Leipziger Messe GmbH
 
Wissenschaft und Technik
O-Ton-Paket
Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) hat gemeinsam mit BMW ein autonomes Transportsystem entwickelt, das Motoren und andere schwere Autoteile versetzen kann. Es kann ein Gewicht von bis zu einer Tonne transportieren - ohne dass es dafür eine aufwendige Installation benötigt. Im vorliegenden O-Ton-Paket beantwortet Entwickler Dennis Lünsch alle relevanten Fragen zu diesem Fahrzeug.

Zum O-Ton-Paket
Beitrag
Wenn man privat ein Schraubenschlüssel braucht, dann kann man sich einfach im Baumarkt einen kaufen. Wenn mal ein Werkzeug kaputt geht, holt man sich einfach ein neues. Alles kein Problem. Befindet man sich allerdings im Weltall, dann sieht es mit dem Baumarkt schon etwas schwieriger aus. Deswegen hat sich die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung mit diesem Thema beschäftigt. Ergebnisse werden auf der Hannover Messe 2018 gezeigt.
Zum Beitrag
Beitrag
Smartwatches oder digitale Fitness-Armbänder kennen wir alle aus unserem Alltag. Aber auch viele Unternehmen setzen mittlerweile auf tragbare Technologien. Dazu gehören zum Beispiel auch VR- und AR-Brillen oder Smart Glasses. Auf der CeMAT werden viele Möglichkeiten dazu gezeigt. 
Zum Beitrag
Beitrag
Auf der weltweit größten Industriemesse, der Hannover Messe 2018, geht es um die industrielle Zukunft von morgen und darum, was heute schon möglich ist. Roboter, die selbstständig ihre Arbeiten erledigen, gehören dazu, genauso, wie Fahrzeuge, die autonom fahren - beispielsweise, wenn es um das Kommissionieren geht. Das autonome Fahren wird rasant weiterentwickelt und so wird es nicht mehr lange dauern, dass wir auch im alltäglichen Leben autonom fahrende Fahrzeuge sehen werden. Ein Beispiel dafür gibt es ebenfalls auf der Messe zu sehen.
Zum Beitrag
Interview
Es gibt immer mehr Ideen wie spannende Technologien in den Alltag eines Unternehmens integriert werden können. Über den ProStore der TEAM GmbH gibt es nun die Möglichkeit, den Amazon Sprachassistenten Alexa in die Kette einzufügen. Dort ist sie neben Drohnen, Gestensteuerung und ähnlichen Tools in guter Gesellschaft. Im vorliegenden Interview erklärt Michael Baranowski wie der Einsatz von Alexa funktioniert und zeigt dies auch an einem Beispiel.

Zum Interview
Interview
Durch autonome Systeme und künstliche Intelligenz erfährt die Logistikbranche einen Wandel. Viele Aufgaben werden von Maschinen übernommen und verschlanken die Prozesse. Im vorliegenden Interview beantwortet Matthias Riedel von SAP unter anderem Fragen zum Stellenwert der künstlichen Intelligenz in der Logistik und den verschiedenen Einsatzbereichen wie zum Beispiel die intelligente und automatische Vorauswahl von Bewerbern auf eine bestimmte Stelle.

Zum Interview
Interview
Mitarbeiter werden über VR-Brillen geschult und Planer entwickelt und testen neue Konzepte über 3D-Modelle in der Virtuellen Realität. Bei der Audi AG setzt man bereits in Teilen auf diese Technologien. Im vorliegenden Interview antwortet Logistikplaner Dr. Vinzent Rudtsch unter anderem auf Fragen zur Praxistauglichkeit der VR-Lösungen, der Umsetzung und dem Kostenfaktor.

Zum Interview
Beitrag
Fahrerlose Fahrzeuge sind aus der Logistikbranche mittlerweile nicht wegzudenken. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Größen, Varianten und für die individuellen Ansprüche der Kunden. Auf der CeMAT in Hannover werden einige spannende autonome Geräte vorgestellt. 
Zum Beitrag
Interview
Emili ist ein über Gesten steuerbares fahrerloses Transportfahrzeug und könnte die Mensch-Maschine-Kommunikation auf ein ganz neues Level heben. Im vorliegenden Interview beantwortet Jana Jost, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik, Fragen rund um Emili.   

Zum Interview
Beitrag
Wer sein Unternehmen nicht digitalisiert, vernetzt oder auf künstliche Intelligenz setzt, der wird über kurz oder lang abgehängt - das wird auf der Hannover Messe deutlich. Unter dem Motto "Integrated Industry – Connect & Collaborate" präsentieren mehr als 5 000 Aussteller aus 75 Ländern ihre Technologien für die Fabriken und Energiesysteme der Zukunft. 
Zum Beitrag
Terminplaner

Dieser Kalender soll der redaktionellen Planung dienen. Ist ein Datum farblich gekennzeichnet, dann findet hier ein aktueller Termin statt, zu dem wir Pressematerialien bereitstellen. Mit einem Klick auf die linke Maustaste erscheinen im mittleren Seitenbereich alle weiteren Details zu diesem Termin.

April 2018
M
D
M
D
F
S
S
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Regionalsuche
Ihre Postleitzahl


Im Umkreis von


Was suchen Sie?





 

Redaktioneller Login Kunden Login