Referenzen
  • Leipziger Messe GmbH
 

Hörfunkservice

Sport
Collage
Um den Besuchern ein Rundum-Sorglos-Messepaket liefern zu können, gibt es auch am Interboot-Hafen ein buntes Programm. Das reicht von verschiedenen Veranstaltungen bis hin zu Probefahrten und einem Angebot an Sportgeräten. Was genau präsentiert wird, erzählen einige der Aussteller hier einmal selbst. 
Zur Collage
Beitrag
Nicht nur in den Messehallen und am Hafen geht es rund - auch der See am Messegelände wird bei der Interboot, die vom 23. September bis zum 1. Oktober in Friedrichshafen stattfindet, voll involviert. Dort gibt es ein actionreiches Programm - zum zuschauen und auch zum mitmachen. 
Zum Beitrag
Beitrag
Seit 1980 findet im Rahmen der Interboot in Friedrichshafen auch die Oldtimer-Regatta statt. In diesem Jahr sind wieder viele geschichtsträchtige Schiffe dabei. Jeder Platz am Museumssteg ist belegt. Die schwimmenden Schätze wurden für ihren großen Auftritt hier aufpoliert und mit bunten Fähnchen verziert. 
Zum Beitrag
Moderation mit O-Tönen
Es ist ein ultraleichtes Fliegengewicht. Das Tender CFT ist ein Beiboot, das weniger als 100 Kilogramm wiegt. Es ist eine echte Neuheit auf dem Markt, die auf der Interboot 2017 Weltpremiere feiert. Gefertigt wird das Kohlefaser-Boot quasi direkt vor den Toren der Messe hier in Friedrichshafen. Der Konstrukteur Sven Akermann erklärt, was an diesem Boot so besonders ist und welche Zielgruppe damit angesprochen wird.

Zur Moderation mit O-Tönen
Umfrage
Nicht nur in den Messehallen, sondern auch am Interboot-Hafen ist einiges los. Die Menschen tummeln sich an der Promenade und sind so richtig im Bootsfieber. Der eigene Hafenplatz der Messe ist ein wichtiger Anlaufpunkt für Kaufinteressenten, Bootsfreunde und Neugierige. Aber warum eigentlich? Was gefällt den Besuchern daran so gut? Wir haben uns umgehört.

Zur Umfrage
Reportage
Weibliche Wassersport-Fans können bei der Interboot in Friedrichshafen auch mal selbst ans Steuer - und das sogar ganz ohne Vorkenntnisse. Mit erfahrenen Skipperinnen an Bord geht es raus auf den Bodensee und nach ein paar kurzen Einweisungen dürfen die weiblichen Neulinge dann eine Runde mit dem Motorboot drehen.
Zur Reportage
Interview
Nicht nur auf dem Messegelände und auf dem Messe-See sind Aussteller der Interboot vertreten und actionreiche Programmpunkte geplant - natürlich ist auch der Hafen mit einbezogen - so wie es sich für eine echte Wassersport-Messe gehört. Und am speziell dafür eingerichteten Interboot-Hafen ist während der neuntägigen Messe einiges geboten. Uwe Abraham ist Hafenmeister für die Interboot und koordiniert alle Veranstaltungen. Sein Arbeitsplatz ist direkt am Wasser. 
Zum Interview
Moderation mit O-Tönen
Auf der Interboot 2017 gibt es noch bis zum 1. Oktober jede Menge tolle Boote zu bestaunen und Neuheiten zu entdecken. Wer sich für den Wassersport interessiert, aber noch keinen Bootsschein hat, dem wird dort auch geholfen. Beim Segel- und Motorbootclub Friedrichshafen kann man bald wieder sein Segel- oder Motorboot-Patent machen. Und das ist gar nicht so teuer wie man denkt.

Zur Moderation mit O-Tönen
Beitrag
Was nächstes Jahr auf dem Bodensee und anderen Seen, auf Flüssen und auf unseren Weltmeeren unterwegs sein wird, kann man sich in diesem Jahr schon auf der Interboot anschauen. Die internationale Wassersport-Ausstellung, die vom 23. September bis zum 1. Oktober 2017 auf dem Messegelände in Friedrichshafen stattfindet, hält jede Menge Premieren bereit. 
Zum Beitrag
Interview
Die Hamburgerin Mareike Guhr ist von April 2012 bis September 2016 auf einem Katamaran einmal um die Welt gesegelt. Im vorliegenden Interview erzählt sie von dieser Idee und der Umsetzung, von Highlights und Ängsten und erklärt, warum sich Frauen viel öfter in solche Abenteuer stürzen sollten.
Zum Interview

 

Redaktioneller Login Kunden Login