Das war die didacta 2018 - bildungspolitischIm vorliegenden O-Ton-Paket äußert sich Prof. Dr. mult. Wassilios E. Fthenakis, Präsident des Didacta Verbandes der Bildungswirtschaft, zum Verlauf der internationalen Bildungsmesse didacta 2018, in Hannover. Er geht dabei auf folgende Punkte ein: Bilanz nach fünf Tagen Messegeschehen I Bewertung des politischen Austauschs in Hannover I Forderungen an die Politik nach der didacta.
 
Wissen Sie schon, wann Sie dieses Pressematerial veröffentlichen wollen?

Falls Sie schon wissen wann Sie diesen Beitrag veröffentlichen wollen, dann tragen Sie das doch bitte hier ein - Datum, Uhrzeit, Name der Sendung

Text:

Wassilios E. Fthenakis antwortet auf folgende Fragen:

00:04 min (Timecode)
1. Wenn Sie auf die didacta in Hannover zurückblicken, wie sieht Ihre Bilanz aus?

01:25 min
2. Wie bewerten Sie auch den politischen Austausch, der hier in Hannover stattgefunden hat?

02:16 min

3. Welche Forderungen an die Politik ergeben sich nach der didacta 2018?

03:25 min
4. Wer ist gemeint, wenn Sie darüber sprechen, dass es einen Architekten braucht, der das System von unten nach oben ändert?


O-Ton:
Name:
Prof. Dr. mult. Wassilios E. Fthenakis
Funktion:
Präsident des Didacta Verbandes der Bildungswirtschaft
PLZ:
64295
Ort:
Darmstadt
Autor:
Tim Kuchenbecker
Länge:
4:16 min (alle O-Töne einzeln und individuell einsetzbar)