Referenzen
  • Leipziger Messe GmbH
 
EUROBIKE 2019
Auch in ihrer 28. Auflage bestätigt die Eurobike ihre Bedeutung als Leitmesse für das internationale Bike-Business: Vom 4. bis 7. September zeigen über 1400 Aussteller dem Fachpublikum und den Fahrrad-Fans ihre Neuheiten für die kommende Saison. Rund 150 Neuaussteller sind ein Zeugnis der gegenwärtigen Aufbruchstimmung im Fahrrad- und Mobilitätsmarkt.

Unser verantwortlicher Redakteur vor Ort: Tim Kuchenbecker
Tel: 02102-20 47 500  I  Mail: t.kuchenbecker@presslive.de
Start:
04.09.2019 - 09:00 Uhr
Ende:
07.09.2019 - 18:00 Uhr
Umfrage
Ob zur Arbeit, im Urlaub oder in den Bergen - Fahrradfahrer nutzen ihre Zweiräder ganz vielfältig und unterschiedlich im Alltag. Manch einer mag es sportlich, andere wiederum sind eher Kurzstrecken- und Schönwetter-Radler. So kommen bei den weniger leidenschaftlichen Radfahrern auch nur ein paar Kilometer im Jahr zusammen und die ganz ambitionierten fahren so viel wie manch einer mit seinem Auto. Wir haben die Fahrradfahrer hier am Bodensee zu ihren Gewohnheiten befragt. 
Zur Umfrage
Beitrag
Klimaschutz und Verkehrswende sind in aller Munde. Die Städte sind zu verstopft, man steht ständig im Stau und findet keinen Parkplatz. Und für die Umwelt ist das Autofahren auch nicht gerade gut. Mit dem ADFC-Hashtag CyclistsForFuture ruft der Fahrradclub im ganzen Land dazu auf, sich an den Freitags-Demonstrationen für saubere Luft und ein besseres Klima zu beteiligen. Es geht um eine echte Verkehrswende, die Vermeidung überflüssiger Autofahrten und die Forderung nach MehrPlatzFürsFahrrad.

Zum Beitrag
Beitrag
Der Absatz von E-Bikes nimmt immer weiter zu. In diesem Jahr wird man in Deutschland voraussichtlich die Millionenmarke knacken, wenn es um den Verkauf von Fahrrädern mit E-Antrieb geht. Es gibt sie als Mountainbikes, als City-Bikes, Cargo-Räder und mittlerweile sind neben kleinen Firmen auch etliche namhafte Marken mit E-Rennrädern am Start. Aber nicht jeder aus der Rennrad-Gemeinde ist ein Fan dieses Fortschritts. Darf ein Rennrad einen E-Antrieb haben oder nicht?

Zum Beitrag
Interview
Für eine gesunde Radeltour gibt es ein neues, ganz besonderes Multifunktionstuch. Der X-Filter schafft es, so gut wie alle schädlichen Partikel aus der Luft zu filtern. So kommen die vielen Abgase im Stadtverkehr oder fliegende Pollen und Blütenstaub in ländlichen Gebieten nicht in unsere Atemwege. Sebastian Reuthal, Head of Product & Marketing, beantwortet im vorliegenden Interview alle wichtigen Fragen zu dem Tuch, dem man seine besondere Funktion auf den ersten Blick noch gar nicht ansieht.

Zum Interview
Interview-Beitrag
Was darf man eigentlich als Radfahrer und was darf man nicht? Von Helmpflicht bis Radweg-Nutzung, Handy am Lenker und Musik in den Ohren gibt es viele Dinge, die man wissen sollte, bevor man sich aufs Rad schwingt. All diese Fragen können die Experten vom ADFC beantworten - dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club. René Filipek kennt sich mit allen wichtigen Themen rund ums Radfahren aus. 
Zum Interview-Beitrag
Beitrag
Wer gerne und viel Fahrrad fährt, für den ist ein Helm ein wichtiger Schutz vor Kopfverletzungen. Laut Statistiken von Unfallversicherern erleiden 70% verunglückter Radfahrer mit Helm bei einem Unfall keine Kopfverletzungen. Der Helm muss aber richtig sitzen, damit er seinen Zweck erfüllt. Mal abgesehen vom Faktor Sicherheit und Schutz, beweisen die Hersteller auf der Eurobike, dass Fahrradhelme auch stylisch und smart sein können.

Zum Beitrag
O-Ton-Paket
Er ist selbst passionierter Fahrradfahrer und lässt es sich nicht nehmen, auf der Eurobike 2019 (4.-7.9.) in Friedrichshafen die neuesten Räder, Innovationen und Trends persönlich zu begutachten. Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann spricht im vorliegenden Interview über seine persönlichen Highlights der Messe, seine Fahrten mit dem City Bike zum Ministerium und verschiedene Programme, mit denen das Radfahren gefördert wird. Außerdem erklärt er, welch große Rolle Fahrradfahrer beim Thema Klimaschutz übernehmen.

Zum O-Ton-Paket
Interview-Beitrag
Die E-Bikes sind in der Fahrradbranche weiter auf dem Vormarsch. Mehr als 75 Millionen Fahrräder besitzen die Deutschen, davon rund 4,5 Millionen E-Bikes. Für das Gesamtjahr 2019 rechnet der Zweirad-Industrie-Verband hierzulande sogar mit über 1,1 Mio. verkaufter E-Bikes. Dennoch haben sie bei vielen Menschen immer noch den Ruf, nur etwas für Senioren zu sein. E-Bikes fahren schließlich von ganz allein. Oder etwa nicht? Wir räumen mit den größten Mythen rund um E-Bikes auf.

Zum Interview-Beitrag
Aufsager
Elektrisch, umweltfreundlich, smart und multifunktional - auf der Eurobike wird gezeigt, was sich in der Fahrradbranche so alles tut. Und das ist einiges! Auch dieses Jahr gibt es wieder viele neue Trends, von denen sich vielleicht nicht alle, aber bestimmt einige durchsetzen werden. Ein paar Highlights und Innovationen im Schnelldurchlauf zusammengefasst.
Zum Aufsager
Beitrag
Schicke E-Bikes, die gar nicht altbacken daherkommen, eine Fahrradhose, mit der auch nach langen Touren der Hintern nicht weh tut und ein neues Crossover-Rad für Mountainbike-Fans, die im Alltag gar nicht erst umsteigen wollen. Die Eurobike 2019 bietet Highlights für jede Art von Radfahrer - von jung bis alt und von sportlich bis alltagstauglich.

Zum Beitrag
Moderation mit O-Tönen
Nicht nur für Fachbesucher, sondern auch für alle anderen passionierten Fahrradfahrer öffnet die Eurobike (4.-7.9.) hier in Friedrichshafen in diesem Jahr wieder an einem Tag ihre Pforten. Am Samstag (7.9.) dürfen sich hier alle auf die neuen Räder schwingen. Zum Eurobike Festival Day, der nach der Pause im vergangenen Jahr endlich wieder stattfindet und schon heiß erwartet wird. Messe-Bereichsleiter Stefan Reisinger erklärt, weshalb man sich das als Fahrradenthusiast nicht entgehen lassen sollte.

Zur Moderation mit O-Tönen
Interview
Der Fahrradbranche geht es gut, sagt Siegfried Neuberger vom Zweirad-Industrie-Verband (ZIV). Auch im ersten Halbjahr 2019 hat sich die gute Konjunktur von 2018 fortgesetzt und das, obwohl das Wetter nicht unbedingt beständig war. In erster Linie ist das Konjunkturplus der immer noch wachsenden Nachfrage nach Elektro-Fahrrädern zu verdanken. Im vorliegenden Interview geht Siegfried Neuberger unter anderem auf Zahlen ein, auf Trends, die die Branche bewegen, den deutschen Zweiradmarkt im globalen Vergleich und den Stellenwert der Eurobike für die Branche.

Zum Interview
Beitrag
Wenn nächste Woche (4.-7. September 2019) die Eurobike ihre Tore öffnet, strömen 60.000 Menschen aus der ganzen Welt in die Messehallen in Friedrichshafen. Hier wird alles präsentiert, was die Fahrradwelt im kommenden Jahr bewegen wird. Auf den Spuren nach Neuheiten und Trends sind wir auf interessante Räder, Tools und Accessoires gestoßen, die Fahrrad-Enthusiasten sicherlich lieben werden.

Zum Beitrag
Interview
Jeder redet von Umweltschutz und Nachhaltigkeit. E-Autos werden von der Politik hoch gelobt, aber Platz für Fahrräder, die die Luft in Städten sauber halten, gibt es nicht genug, bemängelt Andrea Reidl. Sie ist Journalistin und Mobilitätsexpertin und hält das Auto für das ineffektivste Transportmittel in der Stadt. Im vorliegenden Interview spricht sie unter anderem vom Stellenwert und Potenzial des Fahrrads und ihrem Appell an Politiker und Stadtplaner.

Zum Interview
Interview
Was die Welt des Zweirads im kommenden Jahr bewegen wird, präsentiert die 28. Eurobike vom 4. bis 7. September 2019 in Friedrichshafen. Die Weltleitmesse zum Thema Fahrrad ist wieder voll ausgebucht. Projektleiter Dirk Heidrich von der Messe Friedrichshafen beantwortet im folgenden Interview unter anderem Fragen zu den relevanten Zahlen und Fakten, der Internationalität, den Top-Themen und der Wiedereinführung des Festival Days am Samstag für alle Fahrradfans und nicht nur für die Fachbesucher.

Zum Interview
Interview
Sie sind in Großstädten seit diesem Sommer an jeder Ecke zu finden. Verleihfirmen stellen die E-Scooter in den Straßen ab, die man sich dann bequem per App freischalten und nutzen kann. So kommt man in der Stadt geschickt und schnell von A nach B. Am Bodensee gibt es das bisher nur vereinzelt. Stefan Reisinger, Bereichsleiter der Eurobike, spricht im vorliegenden Interview über das Potenzial hier in der Bodenseeregion.

Zum Interview
Nachrichtenstück
Wer hat das Rad in diesem Jahr wieder einmal neu erfunden? Um diese Frage und um alle Trends aus der Fahrradwelt geht es kommende Woche (4.-7. September 2019) wieder in Friedrichshafen. Über 1400 Aussteller aus 60 Ländern präsentieren auf der Eurobike ihre neuesten Produkte.
Zum Nachrichtenstück
Live-Stream
Vorhang auf für die Eurobike 2019 und eine Vielzahl von spannenden Neuheiten aus der Fahrradwelt! Auch in ihrer 28. Auflage bestätigt die Eurobike ihre Bedeutung als Leitmesse für das internationale Bike-Business: Vom 4. bis 7. September zeigen über 1400 Aussteller dem Fachpublikum und den Fahrrad-Fans ihre Neuheiten für die kommende Saison. Rund 150 Neuaussteller sind ein Zeugnis der gegenwärtigen Aufbruchstimmung im Fahrrad- und Mobilitätsmarkt. Im Rahmen unserer Pressekonferenz wurde vorab das Programm der Messetage sowie eine erste Auswahl an Neuheiten und Trends der Branche vorgestellt.
Zum Live-Stream
Kollegengespräch
Kollegengespräch mit O-Tönen zum Trendfahrzeug E-Scooter, das immer mehr Städte erobert. Unser Reporter hat verschiedene Elektro-Tretroller getestet und berichtet über seine Erfahrungen und gibt Tipps.
Zum Kollegengespräch
Beitrag
Beitrag mit O-Tönen über aktuelle Trends rund um die urbane Mobilität, die inzwischen immer mehr im Zeichen der Elektromotoren steht. Von ganz verschiedenen Elektrofahrrädern bis zum E-Scooter.
Zum Beitrag
Reportage
Mehr als 80 Kilogramm lebende Zuladung im Selbsttest: Unser Reporter hat sich in einem E-Cargo-Bike chauffieren lassen und es dann auch selbst probiert.
Zur Reportage
Interview
Fahrräder müssen nicht nur aus Metall sein - auf der Eurobike zeigt ein Hersteller seine Fahrräder aus Bambus. Stabil, komfortabel und auch noch ein guter Zweck, denn damit unterstützt die Firma ein Projekt in Ghana. Interview mit dem Anbieter über das Rad, die Eigenschaften, die Herstellung, Haltbarkeit und Preise.
Zum Interview
Interview
Mit dem Auto zum Einkauf muss schon lange nicht mehr sein, den Lastenräder sind schon längst eine Alternative. Wirklich interessant werden die Cargo-Bikes aber, wenn sie auch noch einen Elektromotor haben, denn dann wird die schwere Last plötzlich ganz leicht. Interview mit einem Anbieter über ganz unterschiedliche Räder, die bis zu 300 Kilo zuladen können und die urbane Mobilität verändern sollen.
Zum Interview
Interview
Interview mit E-Scooter-Fachmann Alex Geidt über E-Scooter, die inzwischen überall die Städte erobern. Worauf sollte man achten, welche Unterschiede gibt es, wie sieht es bei der Sicherheit aus und wofür sind die Fahrzeuge gedacht?
Zum Interview
Interview
Ausführliches Interview mit Fahrradexperte und Buchautor Gunnar Fehlau, der über neue Trends, E-Bikes, Cargo-Räder und Tipps bei der Anschaffung spricht.
Zum Interview

 

Zu diesem Termin bieten wir folgenden Service:

     
Terminplaner

Dieser Kalender soll der redaktionellen Planung dienen. Ist ein Datum farblich gekennzeichnet, dann findet hier ein aktueller Termin statt, zu dem wir Pressematerialien bereitstellen. Mit einem Klick auf die linke Maustaste erscheinen im mittleren Seitenbereich alle weiteren Details zu diesem Termin.

Oktober 2019
M
D
M
D
F
S
S
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Regionalsuche
Ihre Postleitzahl


Im Umkreis von


Was suchen Sie?





 

Die Agentur  |  Pressetermine LIVE  |  Pressetermine ARCHIV  |  Digitale Pressemappe  |  Fotoservice  |  TV-Service  |  Hörfunkservice  |  Impressum  |  Datenschutz
© 2010-2018 PRESSLIVE Presse- und Medienagentur

Redaktioneller Login Kunden Login