Referenzen
  • Leipziger Messe GmbH
 
HAFENGEBURTSTAG HAMBURG 2018
Der HAFENGEBURTSTAG HAMBURG findet in diesem Jahr vom 10. bis 13. Mai 2018 statt. Jährlich kommen mehr als eine Million Besucher aus dem In- und Ausland zu dem maritimen Erlebnis der Superlative und lassen sich im Herzen Hamburgs von den Schiffen aus aller Welt vor der beeindruckenden Hafenkulisse und einmaligen Darbietungen auf der Elbe begeistern. Die Attraktionen des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG reichen von der Kehrwiederspitze bis zur Fischauktionshalle und finden zudem wasser- und landseitig in der HafenCity, dem jüngsten und modernsten Stadtteil der Hansestadt, statt. Auch im Traditionsschiffhafen, in der Speicherstadt und im Museumshafen Oevelgönne wird ein maritimes und attraktives Programm für die ganze Familie geboten. Damit lädt der HAFENGEBURTSTAG HAMBURG auf rund sechs Kilometer Länge entlang der Elbe zum Feiern und Verweilen ein. 

Wir bieten und liefern Radiostationen zur Veranstaltung sendefähige Audiobeiträge, O-Ton-Pakete, Newsstücke und mehr. Gerne erfüllen wir auch Ihre individuellen Redaktionswünsche - beispielsweise wenn es um O-Töne von Ausstellern aus Ihrer Region geht (kostenfrei), bitte kontaktieren Sie uns dafür rechtzeitig.

Unser verantwortlicher Redakteur vor Ort: Jörg Sauerwein
Tel.: 02102 - 20 47 500  I  Mail: j.sauerwein@presslive.de
Start:
10.05.2018 - 10:00 Uhr
Ende:
13.05.2018 - 21:00 Uhr
Video
Wenn Hamburg seinen Hafen feiert, dann bedeutet das vor allem, dass auf dem Wasser jede Menge los ist. Traditionssegler, die an den Landungsbrücken vorbeifahren, Schlepper, die zu klassischer Musik tanzen, und Kids, die sich im Wassersport ausprobieren. Hafengburtstag Hamburg bedeutet: Maritim pur.
Zum Video
Footage
Videofootage vom dritten Tag des Hafengeburtstags Hamburg 2018. Inhalt: Impressionen: Open Ship, Wasserprogramm, Schlepperballett, SOS-Seenotrettung, Opti-Segeln, Drachenbootrennen, Kinderprogramm Michelwiese, Museumshafen Övelgönne, viele Schiffe auf dem Wasser.
Zum Footage
Beitrag
Rund 300 Schiffe machen beim 829. Hamburger Hafengeburtstag mit. Viele von ihnen sind aber nicht nur als schönes Fotomotiv im Hafen unterwegs, sondern können auch besucht werden. Open Ship beim Hafengeburtstag, das ist die Chance direkt auf die Einsatz-, Museums- oder Traditionsschiffe zu gehen und Seefahrtsfeeling hautnah zu erleben. Auch einige Großsegler beteiligen sich. Bunter Beitrag mit vielen O-Tönen vom Besuch auf dem russischen Großsegler MIR.
Zum Beitrag
Collage
Zum 829. Hafengeburtstag haben sich die Organisatoren etwas Neues einfallen lassen: Spielspaß für Kinder auf der Michelwiese unterhalb des berühmten Hamburger Michels. O-Ton-Collage mit Stimmen von Kindern, Eltern und Organisatoren über die Kinderspaß-Premiere auf der Michelwiese.
Zur Collage
Interview
Ein besonderes Highlight des Hafengeburtstags ist das Schlepperballett am Samstag. Fünf Kraftprotze mit tausenden PS tanzen mit fast graziler Leichtigkeit zur Musik. Dabei zeigen die Schiffe, die normalerweise unter anderem die großen Containerschiffe sicher ein- und auslaufen lassen, spektakuläre Bilder. Wir haben mit dem Hafenlotsen Michael Schnabel gesprochen, der sich dafür die Choreographien ausgedacht hat.
Zum Interview
Reportage
829. Hamburger Hafengeburtstag, das bedeutet für die Besucher die Möglichkeit, viele Schiffe nicht nur aus nächster Nähe zu sehen, sondern sogar hautnah zu erleben. Open Ship: Feuerschiffe oder Schiffe der deutschen Marine oder auch große Segelschiffe. Unser Reporter hat diese Gelegenheit genutzt und sich den schnellsten Großsegler der Welt angesehen: das russische Segelschulschiff "MIR".
Zur Reportage
Video
Der Hafengeburtstag Hamburg ist ein Fest der Superlative. Und, ein Fest, dass auch in diesem Jahr zahlreiche Neuheiten zu bieten hat. Dazu gehört die Konzertübertragung von der Elbphilharmonie nach draußen. Die Zuschauer waren begeistert, genauso, wie die Besucher des Partnerlandbereiches an der Kehrwiederspitze oder auf der Hafenmeile. Hafengeburtstag ist Kultur.
Zum Video
Footage
Videofootage vom zweiten Tag des Hafengeburtstags Hamburg 2018. Inhalt: Zahlreiche Schiffe und Großsegler im Hafen und auf der Elbe, Impressionen vom Wasser aus, Impressionen Hafenmeile, Impressionen Bands, Impressionen Live-Übertragung Elbphilharmonie nach draußen (Donnerstagabend), O-Töne Hafenfest-Besucher, O-Töne von Senator Frank Horch - Präses der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI).

Zum Footage
Beitrag
Aus dem "Tor zur Welt", wie viele Hamburg gerne nennen, wird zum 829. Hafengeburtstag ein bisschen auch das "Tor nach Südafrika". Denn das Land ist offizieller Partner des größten Hafengeburtstags der Welt. Musik, Essen, Trinken, Kunst - die Besucher können ein bisschen eintauchen in ein besonderes Land. Beitrag mit vielen O-Tönen.
Zum Beitrag
Beitrag
Das "Tor zur Welt" wird zum Gastgeber für Besucher aus aller Welt. Beitrag mit O-Tönen von vielen Besuchern des Hafengeburtstags, der ein ganz besonderes, internationales Flair atmet. Für einen Inder zum Beispiel ist der Hafengeburtstag "Ein Fest für Freiheit, Eintracht und Frieden".
Zum Beitrag
Collage
Zum 829. Hafengeburtstag haben sich die Organisatoren etwas Besonderes einfallen lassen: Die Elbphilharmonie wird ganz aktiver Teil des Festes. Direkt vor dem Publikumsmagneten werden an allen Tagen auf einer großen Videowand Konzerte aus der Elbphilharmonie gezeigt, während im Hintergrund die Schiffe auf dem Wasser vorbeiziehen. O-Ton-Collage mit vielen Besucherreaktionen.
Zur Collage
Interview
Interview mit dem Organisator und Ideengeber zum Partnerland Südafrika auf dem Hamburger Hafenburtstag 2018.
Zum Interview
Beitrag
Unwetter waren angekündigt und es donnerte auch, aber die Besucher hatten zum Start des 829. Hafengeburtstags Glück. Nur wenige Regentropfen, dafür viel gute Laune, Musik und mehr. Bunter Beitrag zum Auftakt des größten Hafenfestes der Welt.
Zum Beitrag
Collage
Mehr als eine Million Gäste werden zum 829. Hafengeburtstag in Hamburg erwartet. Wir haben mit vielen Gästen aus Deutschland und der Welt gesprochen, sie gefragt, woher sie kommen und sie von ihren Eindrücken erzählen lassen.
Zur Collage
Interview
Interview mit dem Hamburger Hafenkapitän, der über die vielen Schiffe berichtet, die zum Hafengeburtstag zu sehen und erleben sein werden.
Zum Interview
Interview
Interview mit Hamburgs erstem Bürgermeister Peter Tschentscher, der zum ersten Mal den Hafengeburtstag eröffnet hat. Er spricht über die Veranstaltung, den Reiz und das Anglasen.
Zum Interview
O-Ton
O-Ton des Ersten Bürgermeisters von Hamburg, der mit dem traditionellen Anglasen den Hafengeburtstag eröffnet hat.
Zum O-Ton
Footage
Videofootage vom ersten Tag des Hafengeburtstags Hamburg 2018. Inhalt: Impressionen vom Hafengeburtstag generell: Hafenmeile von den Landungsbrücken in Rtg. Kehrwiederspitze, Kehrwiederspitze Partnerlandbereich, Impressionen Brandenburger Hafen, City Sporthafen, Fischmarkt-Areal in Rtg. Landungsbrücken, Harbour Pride, Große Elbstraße, Impressionen von der Becks Bühne – Vereinigter Elbchor. Plus O-Töne Franziska Hamann (BWVI / Veranstalter) und Hafenkapitän Jörg Pollmann.
Zum Footage
Video
Am Donnerstag (10.5.) wurde der 829. Hafengeburtstag Hamburg offiziell eröffnet. Und, damit ist auch schon das erste Highlight in diesem Jahr wieder vorbei: die große Einlaufparade. 300 schwimmende Gäste sind nach Hamburg gekommen, darunter Traditionssegler, Kreuzfahrtschiffe, Yachten, Jollen, und Wettkampfschiffe. Und auch schon tagsüber sind viele Tausend Besucher zum größten Hafenfest der Welt gekommen.
Zum Video
Footage
Videofootage vom ersten Tag des Hafengeburtstags Hamburg 2018. Inhalt: Einlaufparade – Schiffe vom Wasser aus, Bilder Zuschauer an Land, Bild Rickmer Rickmers, Kulisse der Landungsbrücken bis Elbphilharmonie, Eröffnung auf der Rickmer Rickmers – Ansprache Erster Bürgermeister, Bilder von der Einlaufparade aus Sicht der Rickmer Rickmers. Plus Interview-O-Ton Erster Bürgermeister Peter Tschentscher und O-Töne Hafenfest-Besucher.
Zum Footage
Beitrag
Gleich vier Tage lang – dank Christi Himmelfahrt – feiert Hamburg in diesem Jahr den 829. Hafengeburtstag. Rund 200 Punkte stehen in diesem Jahr auf dem Programm – dabei kommen von Partygängern über Kunstliebhaber und Schiffsfreunden auch Familien und Klassik-Fans auf ihre Kosten.

Zum Beitrag
O-Ton-Paket
Südafrika und Hamburg verbindet eine langjährige Partnerschaft - wirtschaftlich und freundschaftlich. In diesem Jahr präsentiert sich das afrikanische Land nun auch als Partnerland des Hafengeburtstags. Hamburg-Ambassador Wolfgang Jakob erzählt im vorliegenden O-Ton-Paket, wie die Besucher das Land an der Kehrwiederspitze erleben und erfahren können und spricht dabei auch über die zwei Herzen in seiner Brust.
Zum O-Ton-Paket
O-Ton-Paket
Das erste Highlight des Hafengeburtstags ist auch in diesem Jahr wieder die große Einlaufparade. 300 schwimmende Gäste kommen 2018 nach Hamburg, darunter Traditionssegler, Kreuzfahrtschiffe, Yachten, Jollen, Wettkampfschiffe, und und und. Im vorliegenden O-Ton-Paket spricht Hamburgs stellvertretender Hafenkapitän über die großen Stars unter ihnen, Überstunden und Herausforderungen, die Spaß machen und wie und wo Besucher den besten Blick und die besten Einblicke bekommen.

Zum O-Ton-Paket
O-Ton-Paket
Im vorliegenden O-Ton-Paket spricht Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch über die Bedeutung des Hafengeburtstags für Hamburg und darüber hinaus, das Partnerland Südafrika, eine persönliche Segel"freizeit" der anderen Art auf der Elbe und das Sicherheitskonzept des größten Hafenfestes der Welt.
Zum O-Ton-Paket
O-Ton-Paket
Zum siebenten Mal ist AIDA Cruises Hauptsponsor des größten Hafenfestes der Welt und bringt in diesem Jahr gleich drei seiner schönsten Schiffe nach Hamburg. Im vorliegenden O-Ton-Paket spricht Hansjörg Kunze von AIDA Cruises über die langjährige Partnerschaft, die Herausforderung Umweltschutz, das große Feuerwerk und wie Besucher vor Ort am besten Kreuzfahrtluft schnuppern können.


Zum O-Ton-Paket
O-Ton-Paket
Zum 829. Hafengeburtstag erwarten die Besucher in diesem Jahr über 200 Programmpunkte. Im vorliegenden O-Ton-Paket gibt Franziska Hamann, die Bereichsleiterin Volksfeste und Sonderveranstaltungen der Wirtschaftsbehörde, einen kleinen Vorgeschmack und spricht über Highlights, Neuheiten und das diesjährige Partnerland Südafrika.



Zum O-Ton-Paket
Nachrichtenstück
Vom 10. bis zum 13. Mai feiert Hamburg wieder das größte Hafenfest der Welt. Zum 829. Hafengeburtstag erwarten die Besucher in diesem Jahr über 200 Programmpunkte zu Wasser und auf dem Land.

Zum Nachrichtenstück
Live-Stream
In diesem Jahr feiern wir den HAFENGEBURTSTAG HAMBURG aufgrund des Feiertages Christi Himmelfahrt einen Tag länger und zwar vom 10. bis 13. Mai 2018. Jährlich kommen mehr als eine Million Besucher zum größten Hafenfest der Welt und lassen sich von den einmaligen Darbietungen auf der Elbe begeistern. Ob majestätische Windjammer, Kreuzfahrtriesen oder Museumsschiffe - mehr als 300 „schwimmende Gäste“ geben im Hamburger Hafen ihr Stelldichein. An Land bieten mehr als 200 maritime, kulturelle und kulinarische Angebote Spiel, Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie. Auf der Pressekonferenz (3.5.) haben Verantwortliche über die Highlights und neuen Programmpunkte informiert. 
Zum Live-Stream

 

Zu diesem Termin bieten wir folgenden Service:

       
Terminplaner

Dieser Kalender soll der redaktionellen Planung dienen. Ist ein Datum farblich gekennzeichnet, dann findet hier ein aktueller Termin statt, zu dem wir Pressematerialien bereitstellen. Mit einem Klick auf die linke Maustaste erscheinen im mittleren Seitenbereich alle weiteren Details zu diesem Termin.

August 2018
M
D
M
D
F
S
S
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Regionalsuche
Ihre Postleitzahl


Im Umkreis von


Was suchen Sie?





 

Die Agentur  |  Pressetermine LIVE  |  Pressetermine ARCHIV  |  Digitale Pressemappe  |  Fotoservice  |  TV-Service  |  Hörfunkservice  |  Impressum  |  Datenschutz
© 2010-2018 PRESSLIVE Presse- und Medienagentur

Redaktioneller Login Kunden Login