Referenzen
  • Leipziger Messe GmbH
 

Hörfunkservice

Wissenschaft und Technik
Beitrag
Nachrichtenstück Die größte europäische Biotechnologie-Messe setzt in diesem Jahr besonders stark auf die Verzahnung neuer Verfahren in Medizin, Landwirtschaft und Umwelt. Die Veranstalter in Hannover meldeten für die Messetage vom 11. bis zum 13. Oktober ein kräftiges Ausstellerplus.
Beitrag
Beitrag
O-Töne: Gentelligente Bauteile – ein Begriff, mit dem Forscher der Universität Hannover auf neue Wege in der Produktionstechnik aufmerksam machen wollen. Darin stecken die Begriffe Genetik und Intelligenz. Werkstücke, die Informationen zu ihrer Fertigung gespeichert haben und sich ihren Weg durch die Produktion selbständig suchen … Bauteile, die zum Beispiel in einem Automobilfahrwerk ihren Zustand autonom überwachen und bei Bedarf selbständig eine Inspektion veranlassen … sicherer Plagiatsschutz … solche Dinge mögen noch wie Zukunftsmusik klingen, werden aber am Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen konkret erarbeitet.
Beitrag
Beitrag
Beitrag: Auf der EMO 2011 sind die neuesten Werkzeugmaschinen für die unterschiedlichsten Branchen von der Luft- und Raumfahrt über den Autobau bis zur Medizintechnik zu sehen. Moderne Maschinen von heute. Aber wie stellen sich die Macher dieser Maschinen denn die Zukunft vor? Wie sieht die Fabrik der Zukunft aus und was werden die wichtigen Themen sein, die heute schon erkennbar sind? Wir haben uns in den Messehallen umgehört.
Beitrag
Beitrag
Moderation mit O-Tönen: Werkzeugmaschinen bestehen größtenteils aus kaltem Metall, hart und gefühllos. Aber was haben Gefühle auch mit einer Maschine zu tun? Die Antwort ist die „Fühlende Werkzeugmaschine“, die auf der EMO 2011 in Hannover zu sehen ist. Sie fühlt, wie ein Prozess abläuft, genauso wie ein Handwerker sein Objekt in den Händen fühlt und zum Beispiel merkt, dass die Feile stumpf wird. Damit sollen teure Schäden am Werkstück oder sogar in der Werkzeugmaschine deutlich reduziert werden.
Beitrag
Beitrag

Beitrag
Deutschland ist absolute Weltspitze in der Werkzeugmaschinen-Industrie. Und es gibt viele Bereiche, in denen aktuell geforscht wird, damit Deutschland auch weiterhin an der Spitze bleibt. Ein Bereich betrifft da zum Beispiel den Flugzeugbau. Zahlreiche Unternehmen beschäftigen sich mit dem Werkstoff Titan, der hervorragende Eigenschaften hat, aber auch seine Tücken. Und letztere gilt es zu lösen. Daran arbeitet auch das Machining Innovations Network. Der Zusammenschluss zahlreicher Firmen rund um den Flugzeugbau präsentiert sich in der Sonderschau „Meilensteine der wirtschaftlichen Titanbauteilfertigung“ auf der EMO 2011.
Beitrag
Beitrag
Beitrag Die deutsche Werkzeugmaschinenproduktion hält derzeit einen weltweiten Marktanteil von ca. 20 Prozent. Der Erfolgsgarant ist der Export von Hochtechnologie. Doch der Markt verändert sich und somit auch die Strategien der Unternehmen auch zukünftig eine Spitzenposition zu besetzen. Welche Strategien das sind, wird in dem Beitrag aufgezeigt.
Beitrag
Beitrag
O-Töne Grundig setzt zum einen auf Digitalradios, weil man skandinavische Länder als Vorbild nimmt, zum anderen bieten Sie neue TV-Geräte, auch im 3D-Bereich. 
Beitrag
Beitrag
O-Töne dyson präsentiert auf der Funkausstellung sowohl eine neue Generation der beutellosen Staubsauber, als auch neuen Ventilatoren ohne Rotorblätter. Außerdem präsentieren sie einen leistungsstarken Akku-Sauger mit Teleskopstange.
Beitrag
Beitrag
O-Töne Ein Minibackofen, der selbstständig ein Brot backen kann, ist nur eine Neuheit von DeLonghi auf der IFA 2011. Dazu gibt es eine neue Bügelstation, die sehr energieeffizient ist, eine neue Nespresso-Maschine, die den Milchkaffee noch einfacher zubereiten lässt, Wasserkocher die genau temperiert werden können und einen Toaster mit Countdown und ohne Hebel.
Beitrag
Beitrag
O-Töne Bosch feiert Rock´n Roll auf der Funkausstellung – flippige Farben der 60er, außergewöhnliche Designs und jede Menge Neuheiten – vom Lockenwickler bis zum Wasserkocher der Zukunft.
Beitrag

 

Redaktioneller Login Kunden Login