Referenzen
  • Leipziger Messe GmbH
 

<<< Zurück
Festo Bionik: Film BionicWheelBot
25.03.2018 16:26 Uhr
Biologisches Vorbild für den BionicWheelBot ist die Radlerspinne. Prof. Ingo Rechenberg, Bionik-Professor an der TU Berlin, hat sie 2008 in der Wüste Erg Chebbi am Rande der Sahara entdeckt. Die Radlerspinne kann wie andere Spinnen laufen, aber sie kann sich auch mit einer kombinierten Bewegung aus Flug- und Bodenrolle fortbewegen. Seit seiner Entdeckung befasst sich Prof. Rechenberg mit dem technischen Übertrag ihrer Bewegungsmuster. Die Kinematik und das Antriebskonzept wurden nun gemeinsam mit dem Bionik-Team von Festo entwickelt. Der BionicWheelBot formt links und rechts von seinem Körper jeweils drei Beine zu einem Rad zusammen, um ins Rollen zu kommen. Zwei beim Laufen eingeklappte Beine fahren aus, stoßen die zusammengekugelte Spinne vom Boden ab und schubsen sie während des Rollens permanent an.

www.festo.com/bionik

(Downloaddatei - unter dem Player: 1920x1080p / mp4)

 

Weitere Redaktionsmaterialien zum Termin

 

Redaktioneller Login Kunden Login