Referenzen
  • Leipziger Messe GmbH
 

140.000 Wohneinheiten in 2017 - 40 Prozent mehr, als in den Vorjahren
08.03.2018 11:55 Uhr
Im vorliegenden Interview spricht Karl-Heinz Schneider, Vorsitzender der Bundesvereinigung Bauwirtschaft, über die aktuelle Branchenlage und die Ergebnisse in 2017. Im Rahmen der Internationalen Handwerksmesse in München, ist er dabei u.a. auf folgende Punkte eingegangen: Aktuelle Branchenlage mit Zahlen I Plus bei Wohneinheiten I Aufstockungen I Erwartungen in 2018 I Beschäftigtenzahlen I Mögliche Fahrverbote für Dieselfahrzeuge I Forderungen an die Politik.
 
Wissen Sie schon, wann Sie dieses Pressematerial veröffentlichen wollen?

Falls Sie schon wissen wann Sie diesen Beitrag veröffentlichen wollen, dann tragen Sie das doch bitte hier ein - Datum, Uhrzeit, Name der Sendung

Text:

Karl-Heinz Schneider antwortet auf folgende Fragen:

00:05 min (Timecode)
1 Können Sie bitte etwas zur Branchensituation sagen? Wie war das Jahr 2017, wie hat 2018 begonnen?

00:53 min
2 Können Sie das bitte mit Zahlen unterstreichen?

01:16 min

3 Welche Immobilien wurden am meisten gebaut? Bitte auch mit Zahlen

01:59 min
4 Wie sieht es mit Aufstockungen aus, spüren Sie das in der Branche – gerade in Ballungsgebieten?

02:48 min

5 Welche Erwartungen haben Sie für 2018? Bitte mit Zahlen

03:26 min

6 Wie sieht es mit den Beschäftigtenzahlen aus?

04:21 min
7 Wie blicken Sie auf das Thema „mögliche Fahrverbote in Städten“? Und, was fordern Sie von der neuen Regierung?

05:08 min

8 Welche weiteren Forderungen gibt es an die Politik?


O-Ton:
Name:
Karl-Heinz Schneider
Funktion:
Vorsitzender der Bundesvereinigung Bauwirtschaft
PLZ:
10117
Ort:
Berlin
Autor:
Tim Kuchenbecker
Länge:
5:59 min (alle O-Töne einzeln einsetzbar)
 

Weitere Redaktionsmaterialien zum Termin

 

Redaktioneller Login Kunden Login