Referenzen
  • Leipziger Messe GmbH
 

Premiere: Pickup mit Power - Shelby Truck mit 750 PS
24.10.2017 10:20 Uhr
Ein Pickup oder ein Rennwagen? Zum ersten Mal wird er in Europa gezeigt: der Shelby F-150. Ein Pickup, mit dem man auch ohne Probleme auf dem Nürburgring antreten kann. 750 PS im V8-Motor sorgen für einen Antrieb, der sich sehen lassen kann. Wir haben mit dem Anbieter des Wagens gesprochen.Das Auto wird zum ersten Mal auf der Essen Motor Show präsentiert.
 
Wissen Sie schon, wann Sie dieses Pressematerial veröffentlichen wollen?

Falls Sie schon wissen wann Sie diesen Beitrag veröffentlichen wollen, dann tragen Sie das doch bitte hier ein - Datum, Uhrzeit, Name der Sendung

Anmoderation:
Er sieht aus wie ein Pickup-Truck - aber eigentlich könnte man auch auf die Idee kommen, es sei ein Rennwagen. Der Shelby F-150 wird auf der Essen Motor Show mit Sicherheit viele Blicke auf sich ziehen. Nicht nur wegen seines bulligen Äußeren, sondern auch wegen seiner inneren Werte. Jörg Sauerwein hat bei einer Vorab-Präsentation einiger Fahrzeuge zur Essen Motor Show 2017 mit Volkhard Juergens gesprochen, der den Wagen in Essen als Europapremiere zeigt.
Text:

Juergens antwortet auf folgende Fragen:

0:16 min.
1. Auf der Essen Motor Show sind die unterschiedlichsten Fahrzeuge zu sehen, unter anderem auch dieser wuchtige Pick Up – der zugleich auch ein sehr seltenes Fahrzeug ist.

0:39 min.
2. Shelby ist ein Name, der in der Motorsportbranche durchaus Klang hat.

1:12 min.
3. Verraten Sie doch mal ein paar Eckdaten von diesem ungewöhnlichen Pick Up.

1:35 min.
4. 750 PS braucht man nicht unbedingt, um einen großen Hänger zu ziehen – die braucht man also tatsächlich, um schnell zu fahren?

2:04 min.
5. 750 PS kann man ja auf der Autobahn nicht ausfahren – fährt man damit dann tatsächlich auf den Nürburgring?

2:43 min.
6. Wie schnell fährt der Wagen denn?

2:50 min.
7. Was kostet das Fahrzeug?


O-Ton:
Name:
Volkhard Juergens
Firma:
GU Auto Trade
Funktion:
General Manager International Operations
PLZ:
NL 3011
Ort:
Rotterdam
Webadresse:
Autor:
Jörg Sauerwein
Länge:
3:18 min (7 O-Töne)
 
Weitere Downloads

Weitere Redaktionsmaterialien zum Termin

 

Redaktioneller Login Kunden Login