Referenzen
  • Leipziger Messe GmbH
 

Der Deutsche Holzbaupreis 2017 geht an...
23.05.2017 17:00 Uhr
Auf der LIGNA, der internationalen Messe für die Holzbe- und verarbeitung wurde am Dienstag (23.5.) der Deutsche Holzbaupreis 2017 vergeben. Im vorliegenden Interview spricht Peter Aicher, Vorsitzender von Holzbau Deutschland - Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, über den Preis, den Holzhausbau an sich und über die Preisträger in diesem Jahr. Gewonnen haben: Schmuttertal-Gymnasium in Diedorf I Sporthalle im oberbayerischen Haiming I Aktivhaus-Serie 700 I Konzeptstudie Stuttgarter Holzbrücke.
 
Wissen Sie schon, wann Sie dieses Pressematerial veröffentlichen wollen?

Falls Sie schon wissen wann Sie diesen Beitrag veröffentlichen wollen, dann tragen Sie das doch bitte hier ein - Datum, Uhrzeit, Name der Sendung

Text:

Peter Aicher antwortet auf folgende Fragen:


00:06 min (Timecode)

1. Der Deutsche Holzbaupreis, ein Preis, der in der Gesellschaft zum Umdenken animieren soll?

00:21 min

2. Wie viele Einreichungen gab es beim Deutschen Holzbaupreis 2017?

00:30 min

3. Was waren das für Einreichungen?

00:59 min

4. Ein Preis, der immer mehr an Bedeutung gewinnt?

01:36 min

5. Um welche Parameter ging es für die Jury - um Schönheit?

02:04 min
6. Was sind denn die Vorteile beim Holzbau?

02:41 min

7. Wie langlebig ist denn so ein Holzhaus?

03:25 min

8. Es gibt ja beim Deutschen Holzbaupreis nicht nur Ruhm und Ehre, oder?

03:42 min
9. Wer sind denn die Gewinner in diesem Jahr?

06:04 min

10. An wen ist der Deutsche Holzbaupreis gerichtet?


O-Ton:
Name:
Peter Aicher
Funktion:
Vorsitzender Holzbau Deutschland - Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes
PLZ:
10117
Ort:
Berlin
Autor:
Tim Kuchenbecker
Länge:
6:16 min (alle O-Töne einzeln einsetzbar)
 

Weitere Redaktionsmaterialien zum Termin

 

Redaktioneller Login Kunden Login