Referenzen
  • Leipziger Messe GmbH
 

Polen: Partnerland der Hannover Messe 2017
27.04.2017 15:20 Uhr
Das Partnerland der Hannover Messe 2017 heißt Polen. 200 Aussteller sind auf dem Gemeinschaftsstand vertreten. Das Angebot und auch die Unternehmen sind bunt gemischt. Die Partnerschaft hat eine hohe Bedeutung für die Aussteller, gleich zu Messebeginn haben sich auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und Polens Ministerpräsidentin Beata Szydlo von den Innovationen überzeugt.
 
Wissen Sie schon, wann Sie dieses Pressematerial veröffentlichen wollen?

Falls Sie schon wissen wann Sie diesen Beitrag veröffentlichen wollen, dann tragen Sie das doch bitte hier ein - Datum, Uhrzeit, Name der Sendung

Anmoderation:
Das Partnerland der Hannover Messe 2017 heißt Polen. 200 Aussteller sind auf dem Gemeinschaftsstand vertreten. Das Angebot und auch die Unternehmen sind bunt gemischt. Die Partnerschaft hat eine hohe Bedeutung für die Aussteller, gleich zu Messebeginn haben sich auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und Polens Ministerpräsidentin Beata Szydlo von den Innovationen überzeugt. Tim Kuchenbecker berichtet. 
Text:

Der hochrangige Besuch auf dem polnischen Gemeinschaftsstand wirkt nach. Zum Beispiel bei Andrew Szajna vom Unternehmen Digital Technology Poland. Er hat Kanzlerin Merkel und Ministerpräsidentin Szydlo neue Softwarelösungen präsentiert. Mit einer App und einer Augmented Reality Brille werden den Servicemitarbeitern in Industriebetrieben beispielsweise digital und Schritt für Schritt angezeigt, welche Arbeiten an einer Maschine durchzuführen sind, wenn Sie gewartet werden müssen.
O-Ton
Und genau darum geht es bei so einer Partnerschaft auf der Hannover Messe. Tomasz Pisula ist Geschäftsführer der Polnischen Agentur für Investitionen und Handel (PAIH).
O-Ton
200 Aussteller sind mit dabei - darunter auch einige Startups, wie Damian Traczyk. Er zeigt seinen Miniroboter photon, der aussieht, wie ein kleines laufendes Spielzeugwesen mit leuchtenden Augen und Antennen. Mit diesem kleinen Roboter und einer dazugehörigen App soll Kindern das Programmieren beigebracht werden.
O-Ton
Startups sind für den Gemeinschaftsauftritt enorm wichtig, sagt Tomasz Pisula.
O-Ton
Vorgestellt wird unter anderem auch ein Bus der Firma Solaris, der rein mit Batterieantrieb fährt. Nachts wird er geladen, tagsüber ist er unterwegs. Drei Stück davon übrigens jetzt schon in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Katarzyna Konieczna über das Markenzeichen "Made in Poland".
O-Ton
Polen präsentiert sich stark auf der weltweit größten Industriemesse. Und schon jetzt wird von vielen Ausstellern versichert: der Auftritt hat sich gelohnt - neue Geschäftspartnerschaften konnten bereits vor Messeschluss eingegangen werden.

Tim Kuchenbecker, Redaktion ... Hannover


O-Ton:
Name:
Andrew Szajna
Firma:
Digital Technology Poland
Funktion:
Vice President Business Development
Ort:
Zielona Gora - Polen
Name:
Tomasz Pisula
Firma:
Polnische Agentur für Investitionen und Handel - PAIH
Funktion:
Geschäftsführer
Name:
Damian Traczyk
Firma:
photon
Funktion:
RD Constructor Specialist
Name:
Katarzyna Konieczna
Firma:
Solaris Bus and Coach
Ort:
Owinska - Polen
Autor:
Tim Kuchenbecker
 
Weitere Downloads

Weitere Redaktionsmaterialien zum Termin

 

Redaktioneller Login Kunden Login