Referenzen
  • Leipziger Messe GmbH
 

Das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne in Nürnberg
25.07.2013 10:49 Uhr
Egal ob Barfußweg, Gleichgewichtsstationen oder das Verrückte Haus - der Aktionsparcours der sinnlichen Wahrnehmung in Nürnberg ist einen Besuch wert. Bis zu 100.000 Besucher kommen jährlich hierher, um mehr über sich selbst und seine Sinne zu erfahren. Im vorliegenden O-Ton-Paket verdeutlicht Riccarda Schmidt, was es mit dem Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne auf sich hat und geht dabei auf die unterschiedlichen Angebote ein.
Format auswählen:
Windows Media Player
Flash-Player
 
Wissen Sie schon, wann Sie dieses Pressematerial veröffentlichen wollen?

Falls Sie schon wissen wann Sie diesen Beitrag veröffentlichen wollen, dann tragen Sie das doch bitte hier ein - Datum, Uhrzeit, Name der Sendung

Text:


Riccarda Schmidt antwortet auf folgende Fragen:

1. Was ist das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne?

2. Wenn wir einmal durch das Erfahrungsfeld gehen, was gibt es hier zu erleben?

3. Es gibt Euch seit 20 Jahren - wie hat sich das Erfahrungsfeld entwickelt?

4. Wer ist die Zielgruppe?

5. Ist es mehr Spaß und Spielen oder mehr Lernen und Wissen?

6. Jetzt sind hier viele Gruppen, zum Beispiel aus der Schule. Jetzt kann ich mir vorstellen, dass gerade die Jungs sagen "Spielplatz, was sollen wir hier?". Ist das so und wie entwickelt sich dann aber die Einstellung, wenn sie erst einmal mitmachen?

7. Von wann bis wann ist geöffnet, was kostet der Eintritt?

8. Was ist das Geheimnis des "Verrückten Hauses"?

O-Ton:
Name:
Riccarda Schmidt
Funktion:
Stadt Nürnberg - Amt für Kultur und Freizeit - Abt. kulturelle & politische Bildung
PLZ:
90403
Ort:
Nürnberg
Autor:
Tim Kuchenbecker
Länge:
5:56 min
 

Weitere Redaktionsmaterialien zum Termin

 

Redaktioneller Login Kunden Login