Referenzen
  • Leipziger Messe GmbH
 
INTERBOOT 2017
Die Interboot ist die internationale Wassersportausstellung am Bodensee. Mehr als 470 Aussteller präsentieren auf der Messe alles zum Thema Wassersport. Egal ob Boote und Yachten aller Arten, Navigation und Kommunikation, Tauchen, Reisen oder Zubehör, die Angebotspalette ist breit aufgestellt. Ein großes Sport- und Aktionsprogramm mit zahlreichen Wettbewerben, sowie die Möglichkeit der Probefahrt machen den Besuch der Interboot maritimen Gesamterlebnis.

Wir bieten und liefern Ihnen zur Veranstaltung sendefähige Audiobeiträge, O-Ton-Pakete, Kollegengespräche und mehr. Gerne erfüllen wir auch Ihre individuellen Redaktionswünsche - beispielsweise wenn es um O-Töne von Ausstellern aus Ihrer Region geht (kostenfrei), bitte kontaktieren Sie uns dafür rechtzeitig.

Unser verantwortlicher Redakteur vor Ort:
Tim Kuchenbecker I Mobil: 0173-622 62 62  I  Mail: t.kuchenbecker@presslive.de
Start:
23.09.2017 - 10:00 Uhr
Ende:
01.10.2017 - 18:00 Uhr
Moderation mit O-Tönen
Ein Boot kann ganz schön viel Arbeit machen - vor allem dann, wenn es in die Jahre gekommen ist. Wer auf der Suche nach einer zuverlässigen und guten Werft ist, der ist am Stand des Verbandes der Bodenseewerften in Baden-Württemberg goldrichtig. Hier findet jeder Antworten auf seine Fragen rund um das Thema Restaurierung, Neubau, Ausbau, Reparatur, Winterlager und Ausrüstung.

Zur Moderation mit O-Tönen
Interview
Der Schweizer Sportbootmarkt ist stabil, die Branche zufrieden. Primär sind es die kleinen Motorboote, die besonders gefragt sind. Ariane Vonwiller ist die Vizepräsidentin des Schweizerischen Bootsbauer-Verbandes. Sie beantwortet im vorliegenden Interview unter anderem Fragen zu Trends in Sachen Bootsbau und den Entwicklungen in der Branche.

Zum Interview
O-Ton-Paket
Die Trendsportart Stand-Up Paddling wird immer noch beliebter. Egal ob Jung oder Alt - dieser Wassersport begeistert viele Menschen. Das merkt auch Bernd Flügel von F2, der mit SUPs sein großes Geschäft macht. Im vorliegenden O-Ton Paket beantwortet er unter anderem Fragen zu den Hintergründen des SUP-Erfolgs und gibt einen Ausblick auf die erwarteten Verkaufszahlen für 2018.

Zum O-Ton-Paket
Interview
Der deutschen Wassersportwirtschaft geht es gut - die laufende Saison stimmt die Hersteller zufrieden und auch der Blick auf 2018 ist durchweg positiv. Sonja Meichle, Vizepräsidentin des Deutschen Bundesverbandes Wassersportwirtschaft, spricht im vorliegenden Interview unter anderem über den Fachkräftemangel in der Branche, die Fortschritte der alternativen Antriebe und den Stellenwert der Interboot für die deutsche Wassersportwirtschaft.

Zum Interview
Beitrag
Die Interboot 2017 lockt noch bis 1. Oktober die Besucher in die Messehallen. Und dabei geht es längst nicht nur um Boote für den großen oder den kleineren Geldbeutel. Neben den Neuheiten auf dem Bootsmarkt, präsentieren Aussteller hier auch interessantes Zubehör, Kleidung, Surf-Artikel und es gibt ein Mitmach-Programm. Die Highlights aus allen Bereichen gibt es hier in der Zusammenfassung.

Zum Beitrag
Beitrag
Noch bist zum 1. Oktober findet auf dem Messegelände in Friedrichshafen die Interboot statt. Natürlich gibt es dort nicht nur Boote zu bestaunen und zu kaufen. Neben einer Funsport-Abteilung für Surfer, Wakeboarder und Stand-Up Paddler, spielt auch Mode eine große Rolle. Die Bootsfreunde wollen natürlich alle gut gekleidet sein. 
Zum Beitrag
Beitrag
Die Sonne steht tief am Horizont. Das Wasser glitzert und ganz vereinzelt ziehen die letzten Boote ihre Bahn über den Bodensee. Beim Sunset-Sailing auf dem Bodensee ist die Atmosphäre einfach einzigartig.

Zum Beitrag
Umfrage
Tausende Wassersport-Fans sind auch dieses Jahr wieder auf der Interboot in Friedrichshafen unterwegs. Die Messe dauert noch bis zum 1. Oktober. Die Messehallen sind voll, 461 Aussteller präsentieren ihre Produkte. Es gibt Boote, Kleidung, Surfbretter und vieles mehr rund ums Thema Wasser. Aber aus welchem Grund kommen die Leute in die Hallen? Sind sie zum schauen, testen oder kaufen da? Wir haben uns einmal umgehört.
Zur Umfrage
Collage
Um den Besuchern ein Rundum-Sorglos-Messepaket liefern zu können, gibt es auch am Interboot-Hafen ein buntes Programm. Das reicht von verschiedenen Veranstaltungen bis hin zu Probefahrten und einem Angebot an Sportgeräten. Was genau präsentiert wird, erzählen einige der Aussteller hier einmal selbst. 
Zur Collage
Beitrag
Nicht nur in den Messehallen und am Hafen geht es rund - auch der See am Messegelände wird bei der Interboot, die vom 23. September bis zum 1. Oktober in Friedrichshafen stattfindet, voll involviert. Dort gibt es ein actionreiches Programm - zum zuschauen und auch zum mitmachen. 
Zum Beitrag
Moderation mit O-Tönen
Es ist ein ultraleichtes Fliegengewicht. Das Tender CFT ist ein Beiboot, das weniger als 100 Kilogramm wiegt. Es ist eine echte Neuheit auf dem Markt, die auf der Interboot 2017 Weltpremiere feiert. Gefertigt wird das Kohlefaser-Boot quasi direkt vor den Toren der Messe hier in Friedrichshafen. Der Konstrukteur Sven Akermann erklärt, was an diesem Boot so besonders ist und welche Zielgruppe damit angesprochen wird.

Zur Moderation mit O-Tönen
Beitrag
Seit 1980 findet im Rahmen der Interboot in Friedrichshafen auch die Oldtimer-Regatta statt. In diesem Jahr sind wieder viele geschichtsträchtige Schiffe dabei. Jeder Platz am Museumssteg ist belegt. Die schwimmenden Schätze wurden für ihren großen Auftritt hier aufpoliert und mit bunten Fähnchen verziert. 
Zum Beitrag
Umfrage
Nicht nur in den Messehallen, sondern auch am Interboot-Hafen ist einiges los. Die Menschen tummeln sich an der Promenade und sind so richtig im Bootsfieber. Der eigene Hafenplatz der Messe ist ein wichtiger Anlaufpunkt für Kaufinteressenten, Bootsfreunde und Neugierige. Aber warum eigentlich? Was gefällt den Besuchern daran so gut? Wir haben uns umgehört.

Zur Umfrage
Moderation mit O-Tönen
Auf der Interboot 2017 gibt es noch bis zum 1. Oktober jede Menge tolle Boote zu bestaunen und Neuheiten zu entdecken. Wer sich für den Wassersport interessiert, aber noch keinen Bootsschein hat, dem wird dort auch geholfen. Beim Segel- und Motorbootclub Friedrichshafen kann man bald wieder sein Segel- oder Motorboot-Patent machen. Und das ist gar nicht so teuer wie man denkt.

Zur Moderation mit O-Tönen
Interview
Nicht nur auf dem Messegelände und auf dem Messe-See sind Aussteller der Interboot vertreten und actionreiche Programmpunkte geplant - natürlich ist auch der Hafen mit einbezogen - so wie es sich für eine echte Wassersport-Messe gehört. Und am speziell dafür eingerichteten Interboot-Hafen ist während der neuntägigen Messe einiges geboten. Uwe Abraham ist Hafenmeister für die Interboot und koordiniert alle Veranstaltungen. Sein Arbeitsplatz ist direkt am Wasser. 
Zum Interview
Reportage
Weibliche Wassersport-Fans können bei der Interboot in Friedrichshafen auch mal selbst ans Steuer - und das sogar ganz ohne Vorkenntnisse. Mit erfahrenen Skipperinnen an Bord geht es raus auf den Bodensee und nach ein paar kurzen Einweisungen dürfen die weiblichen Neulinge dann eine Runde mit dem Motorboot drehen.
Zur Reportage
Beitrag
Was nächstes Jahr auf dem Bodensee und anderen Seen, auf Flüssen und auf unseren Weltmeeren unterwegs sein wird, kann man sich in diesem Jahr schon auf der Interboot anschauen. Die internationale Wassersport-Ausstellung, die vom 23. September bis zum 1. Oktober 2017 auf dem Messegelände in Friedrichshafen stattfindet, hält jede Menge Premieren bereit. 
Zum Beitrag
Interview
Die Hamburgerin Mareike Guhr ist von April 2012 bis September 2016 auf einem Katamaran einmal um die Welt gesegelt. Im vorliegenden Interview erzählt sie von dieser Idee und der Umsetzung, von Highlights und Ängsten und erklärt, warum sich Frauen viel öfter in solche Abenteuer stürzen sollten.
Zum Interview
Nachrichtenstück
Auf der Interboot, der Internationalen Wassersport-Ausstellung, die vom 23. September bis zum 1. Oktober 2017 in Friedrichshafen stattfindet, präsentieren 461 Aussteller alles einmal quer durch die bunte Welt des Wassersports.
Zum Nachrichtenstück
Beitrag
Vom 17. bis zum 25. September findet in Friedrichshafen die 56. Wassersportmesse Interboot statt. Viel Neues erwartet die Besucher in diesem Jahr und hierbei geht es nicht nur um die zahlreichen Boote und Ausrüstungen. Abgerundet wird die neuntägige Veranstaltung mit einem bunten Rahmenprogramm, in dem unter anderem auch ganz neue Sportarten vorgestellt werden.
Zum Beitrag
Interview
Hans-Joachim Landoldt ist Bootsbauer. Er hat sogar seine eigene Werft in Friedrichshafen, die Michelsen Bootswerft. Und, dass Bootsbauer ein Traumberuf sein kann, das möchte er u.a. auf der Interboot 2017 zeigen. Was den Beruf so spannend macht, ob er Nachwuchssorgen hat und wie er sich mit seinem Unternehmen auf der Wassersportmesse präsentiert? Darüber spricht er im vorliegenden O-Ton-Paket/Interview.
Zum Interview
Interview
Ralph Kurz ist Wakeboarder aus Leidenschaft. Doch jetzt hat er eine neue Trendsportart gefunden, die ihn im wahrsten Sinne des Wortes „beflügelt“. Wake-Foiling heißt der Spaß, bei dem der Surfer anfängt mit seinem Board aus dem Wasser zu schweben. Im vorliegenden Interview erklärt der Sportler den neuen Trend. 
Zum Interview
Interview
Dirk Kreidenweiß, Projektleiter der Interboot, spricht im vorliegenden O-Ton-Paket/Interview über das, was die Besucher in diesem Jahr geboten bekommen. Dabei geht er u.a. auf folgende Punkte ein: Neues auf der Interboot I Highlights im Programm I Interboot-Hafen I Wakeboarden und Foiling.
Zum Interview
O-Ton-Paket
Im vorliegenden O-Ton-Paket spricht Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen, über die Interboot 2017. Er geht dabei auf die Besonderheiten der Veranstaltung am Bodensee ein, nennt Kennzahlen zur Messe, im Vergleich zur Vorveranstaltung und verdeutlicht die Zielgruppe der Wassersportmesse. 
Zum O-Ton-Paket
Beitrag
Am Wassersporttag, der im Vorfeld zur diesjährigen Interboot in Friedrichshafen stattgefunden hat, gab es Wassersport in allen Variationen. Vom actionreichen Hovercraft, über den Trendsport Stand-Up-Paddling bis hin zum Unterwasserscooter.
Zum Beitrag
Beitrag
Für Stand-Up Paddling - auch Stehpaddeln genannt - braucht man nicht viel. Ein Brett, ein Paddel und ein geeignetes Gewässer. Und schon kann es losgehen. Egal ob Jung, Alt, Einsteiger oder Profi – das SUP-Fieber hat mittlerweile viele Leute gepackt. 
Zum Beitrag
O-Ton-Paket
Für alle, die liebend gerne Segeln UND Fliegen – jetzt geht beides gleichzeitig! Der Trend aus den USA schwappt langsam auch nach Deutschland über. Die fliegenden Boote sind der letzte Schrei. Michael Aeppli vertreibt solche Boote mit Tragflächen und antwortet im Interview auf Fragen zur Technik, zur Flughöhe und zur Faszination rund ums Foilen.

Zum O-Ton-Paket
Beitrag
Segelschiffe gehören zum Bild des Bodensees einfach dazu. Und da sind auch richtige Profis dabei. Yannick Hafner ist Segelbundesligist und erzählt von seiner Sportart und der Leidenschaft für sein Hobby. Außerdem räumt er mit dem Vorurteil auf, dass Segeln nur eine Freizeitbeschäftigung der Reichen ist. 
Zum Beitrag

 

Zu diesem Termin bieten wir folgenden Service:

   
Terminplaner

Dieser Kalender soll der redaktionellen Planung dienen. Ist ein Datum farblich gekennzeichnet, dann findet hier ein aktueller Termin statt, zu dem wir Pressematerialien bereitstellen. Mit einem Klick auf die linke Maustaste erscheinen im mittleren Seitenbereich alle weiteren Details zu diesem Termin.

Oktober 2017
M
D
M
D
F
S
S
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Regionalsuche
Ihre Postleitzahl


Im Umkreis von


Was suchen Sie?





 

Redaktioneller Login Kunden Login