Referenzen
  • Leipziger Messe GmbH
 
<<< Zurück
Hörfunkservice
Nachrichtenstück

Die Hannover Messe, Weltleitmesse der Industrie, ist am Freitag (11. 4.) in Hannover zu Ende gegangen. An den fünf Messetagen haben mehr als 180.000 Besucher die Leistungsschau besucht. 5000 Aussteller zeigten ihre neuesten Produkte und Entwicklungen auf dem Messegelände, von der High-Tech-Schraube bis zur topmodernen Produktionsstraße.

Zum Nachrichtenstück
Beitrag
Die Hannover Messe, Weltleitmesse der Industrie, ist am Freitag (11. 4.) in Hannover zu Ende gegangen. An den fünf Messetagen haben mehr als 180.000 Besucher die Leistungsschau besucht. 5000 Aussteller zeigten ihre neuesten Produkte und Entwicklungen, von der High-Tech-Schraube bis zur topmodernen Produktionsstraße. In dem vorliegendene Beitrag erläuteren Messeverantwortliche und Ausstellervertreter, warum sie so zufrieden sind. Außerdem kommt ein Vertreter des Gastlandes Holland zu Wort. Auch er findet nur positive Worte.
Zum Beitrag
O-Ton-Paket
In dem vorliegenden O-Ton-Paket zieht Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG, das Hannover Messe 2014-Fazit. Er geht dabei auf die Besucherzahlen, das Besondere gerade dieser Messe und auf die Zukunftsperpektiven genauso ein, wie auf das Partnerland Niederlande, das Leitthema "Integrated Industry - Next Steps" und weitere Themen.

Zum O-Ton-Paket
O-Ton-Paket
Original Recordings: Dr. Jochen Köckler, Member of the Managing Board of Deutsche Messe AG, explains the end results of Hannover Messe 2014. He talks about: fair results, top topics on the fairgrounds, origin of visitors, expectations concerning Hannover Messe 2015, partner country Holland.
Zum O-Ton-Paket
O-Ton-Paket
Holland war in diesem Jahr Partnerland der Hannover Messe 2014 (7.-11. 4.). Hanno Würzner ist Leiter der Wirtschaftsabteilung der Niederländischen Botschaft in Berlin. In dem vorliegenden O-Ton-Paket zieht er Bilanz und berichtet darüber, was er von den Ausstellern hört und darüber, wie sich sein Land auf dem Messegelände präsentiert hat. 
Zum O-Ton-Paket
O-Ton-Paket
Original Recordings: Dr.-Ing. E.h. Dietmar Harting, Chairman of the Exhibitors' Board of the Hannover Messe and personally liable partner of the HARTING Technology Group, explains the end results of Hannover Messe 2014 from his perspective. He talks about: fair results, comments of exhibitors, motto "Integrated Industry - Next Steps", other top topics on the fairgrounds, partner country Holland.
Zum O-Ton-Paket
O-Ton-Paket
Original Recordings: Hanno Würzner, Head of Economic Department at the Embassy of the Netherlands in Berlin, explains the end results of Hannover Messe 2014 from his perspective. He also talks about what he has heard from the exhibitors and about the inventions from Netherlands which were shown in Hannover.
Zum O-Ton-Paket
O-Ton-Paket
In dem vorliegenden O-Ton-Paket zieht Dr.-Ing. E.h. Dietmar Harting, Vorsitzender des Ausstellerbeirates und persönlich haftender Gesellschafter der HARTING Technologiegruppe, sein Fazit der Hannover Messe 2014. Er spricht darüber, was er von den Ausstellern hört und über die im Motto der Messe erwähnten "Next Steps" in Sachen Industrie 4.0. Außerdem haben wir ihn gefragt, welche Topthemen er noch ausgemacht hat und wie er das Partnerland Holland wahrgenommen hat.
Zum O-Ton-Paket
Interview
Geldscheine schützt man mit Wasserzeichen, damit sie nicht gefälscht werden können. Aber was ist eigentlich mit Produkten? Die werden auch gefälscht und in weit entfernten Ländern oft 1:1 nachgebaut. In dem vorliegenden Interview erklärt Christian Schlüter von der 3S Simons Security Systems GmbH auf der Hannover Messe 2014 (7.-11. 4.) eine Erfindung seiner Firma: winzig kleine Kunststoffstückchen, die sehr an eine bekannte Süßigkeit erinnern und auf Produkte aufgebracht werden können.
Zum Interview
Beitrag
"Mama, wenn ich einmal groß bin, will ich Ingenieur werden!" Nichts wünscht sich die deutsche Industrie mehr als solche Sätze in deutschen Kinderzimmern. Sie sucht händeringend nach Nachwuchs und spricht schon von einer "Demografiefalle" und einer "tickenden" Zeitbombe. Auf der Hannover Messe 2014 (7.-11. 4.) wird deshalb alles getan, um junge Leute zu begeistern. In dem vorliegenden Beitrag erfahren Sie wie die Verantwortlichen die Ingenieure der Zukunft auf das Messegelände holen und welcher Stand dort als einziger fest in Azubi-Hand ist.
Zum Beitrag
Umfragezusammenschnitt
Bei der Hannover Messe 2014 (7.-11. 4.) treffen sich Spitzeningenieure mit Entscheidungsträgern, Geschäftsführer mit Entwicklern. Zwischen den edlen Anzügen sieht man aber auch viele sportlich gekleidete junge Leute mit großen Augen die Messehallen erkunden. Auch der dringend benötigte Nachwuchs ist in Hannover dabei und das ist natürlich Absicht. Tec2You, eine gemeinsame Initiative der Deutschen Messe und "Deutschland - Land der Ideen", lädt die Ingenieure von morgen ein. Wir haben sie gefragt, wie es ihnen auf der Messe gefällt und was sie besonders interessiert.
Zum Umfragezusammenschnitt
O-Ton-Paket
Kaffeekochen, kopieren und ab und zu in die Berufsschule trotten. So kann Ausbildung sein. Aber es geht auch ganz anders: Auf der Hannover Messe (7.-11. 4.) ist zum Beispiel der Messestand des Elektromotoren- und Ventilatorenherstellers ebm-papst fast nur von Auszubildenden besetzt. Wir haben den Industiekaufmann-Azubi Philipp Jany gefragt, wie es zu dieser Idee gekommen ist, wie die jungen Leute vorbereitet wurden, was sie dort lernen sollen und wie es ihnen nach mehreren Tagen Messe geht.
Zum O-Ton-Paket
O-Ton-Paket
Die Energiewende ist eines DER Zukunftsprojekte der Politik. Deutschland soll möglichst unabhängig werden von Atomstrom und fossilen Brennstoffen. Die Energie der Zukunft soll zum Beispiel durch Wind- und Sonnenenergie erzeugt werden. Aber: Sind die Hersteller bereit? Wir haben auf der Hannover Messe (7.-11. 4.) Felix Losada vom Windkraftanlagenhersteller Nordex gefragt, wie sich die Effizienz der Anlagen in den vergangenen Jahren entwickelt hat, wieviele Menschen heute etwas von so einem "Windrad" haben und wo er noch Entwicklungs- und Optimierungspotential sieht.
Zum O-Ton-Paket
Interview
Wer bezahlt eigentlich jetzt die Energiewende? Sigmar Gabriel gibt im vorliegenden Interview eine Aussage dazu. Und, wie wichtig war die gestrige Akzeptanz des Bundeskabinetts in Bezug auf das EEG und was bedeutet das für die deutsche Industrie? Auf der HANNOVER MESSE 2014 haben wir mit dem Wirtschaftsminister über diese Punkte gesprochen, auch wie ihm jetzt hier begegnet wird - beispielsweise mit Schulterklopfen und einem "Danke"?
Zum Interview
Beitrag
Die HANNOVER MESSE ist die weltgrößte Industrieschau und findet in diesem Jahr noch bis zum 11. April statt. Und da Roboter im Industriebereich eine große Rolle spielen, wenn wir über die Zukunft sprechen, dann verwundert es nicht, dass viele Prototypen in den Messehallen vorgestellt werden. Wir haben einmal drei Beispiele ausgewählt, um zu zeigen, wie sich die Zukunft für uns durch den Einsatz von Robotern ändern kann.
Zum Beitrag
Beitrag
Wenn es brennt, ruft man am besten die Feuerwehr. Und in aller Regel kommen die mutigen Feuerwehrmänner und-frauen dann auch recht schnell mit ihren Einsatzfahrzeugen. Und zukünftig bringen sie vielleicht auch ihren neuen Kollegen mit - den "taurob tracker", ein Roboter, der als Kettenfahrzeug in Gefahrensituationen schützen soll. Auf der Hannover Messe 2014 haben die Entwickler aus Wien den Helfer auf Ketten vorgestellt.
Zum Beitrag
Interview
Staubsaugen ist meist kein Spaß. Erstmal den schweren Kasten aus der Kammer heben, dann durch die Wohnung wuchten, über Stufen rumpeln und gleichzeitig aufpassen, dass man sich nicht mit dem Schlauch oder Kabel irgendwo verfängt. Es gibt schönere Aufgaben im Haushalt. Eine mögliche Lösung wird auf der Hannover Messe (7.-11. 4.) präsentiert: der Prototyp eines Putz-Roboters. Wir haben mit Richard Bormann vom Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automation darüber gesprochen, was der reinliche Roboter alles kann, was er kosten wird und warum er überhaupt gebraucht wird.
Zum Interview
Kollegengespräch
Sie ist natürlich auch in diesem Jahr wieder DIE Weltleitmesse der Industrie: Die Hannover Messe 2014 (7.-11. 4.). Die zentralen Themen sind in diesem Jahr Industrieautomation und IT, Energie- und Umwelttechnologien, Industrielle Zulieferung, Produktionstechnologien und Dienstleistungen sowie Forschung und Entwicklung. Wir haben die wichtigsten Zahlen und Fakten für Sie in einem Kollegengespräch zusammengefasst. Außerdem erhalten Sie Informationen zu einem besonders spektakuläres Ausstellungsstück, zum diesjährigen Motto, zum Partnerland Holland, und zu den Nachwuchssorgen der Branche.
Zum Kollegengespräch
O-Ton-Paket
Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) und das Institut der deutschen Wirtschaft schlagen Alarm. Sie befürchten, dass es bald viel zu wenig Ingenieure in Deutschland geben könnte und unterstreichen das mit einer neuen Studie, die bei der Hannover Messe (7.-11. 4.) vorgestellt wurde. "Die Zeitbombe tickt" heißt es dazu vom VDI. Wir haben Dr. Hans-Peter Klös vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln unter anderem gefragt, wie die konkreten Zahlen aussehen, wie wichtig Ingenieure für den Wirtschaftsstandort Deutschland sind und was jetzt aus seiner Sicht passieren muss.
Zum O-Ton-Paket
Beitrag
Was kommt aus Holland? Was fällt Ihnen zuerst ein? Tulpen? Käse? Stimmt natürlich alles, aber die Niederlande haben noch viel mehr zu bieten und das zeigen Sie gerade (7.-11. 4.) als Partnerland bei der Hannover Messe. In dem vorliegenden Beitrag stellen wir Ihnen den ersten Traktor mit Elektroantrieb vor, innovative Lösungen für Stromtankstellen und ein überdachtes E-Bike mit drei Rädern.
Zum Beitrag
Interview
Wenn man an E-Mobilität denkt, fallen einem im Moment wohl noch am ehesten kleine Stadtflitzer ein. In Holland ist man schon einen gewaltigen Schritt weiter. Dort hat die Maschinenfabrik Boessenkool den weltweit ersten Traktor mit Elektroantrieb entwickelt. Bei der Hannover Messe 2014 (7.-11. 4.) ist Holland in diesem Jahr Partnerland und dort wird auch ein Prototyp gezeigt. Wir haben den Geschäftsführer von Boessenkool unter anderem gefragt, ob man mit dem neuen E-Traktor auch ein Kartoffelfeld umpflügen könnte und wie lang er mit Stromantrieb fahren kann. 
Zum Interview
Beitrag
Das Web 2.0 ist eigentlich schon ein alter Hut und Soziale Netzwerke gehören mittlerweile für viele zum Leben. Kommentare abgeben, Bilder und Videos teilen, bloggen - alles bekannt. In der Industrie steht eine ähnliche Revolution unmittelbar bevor. Das Schlagwort: Industrie 4.0. Wir haben bei der Weltleitmesse der Industrie, bei der Hannover Messe 2014 (7.-11. 4.), nachgefragt, was Industrie 4.0 genau ist und uns erste konkrete Anwendungsmöglichkeiten zeigen lassen.  
Zum Beitrag
Mitschnitt
Der niederländische Regierungschef Mark Rutte freut sich sehr darüber, dass sein Land in diesem Jahr Partnerland der Hannover Messe 2014 (7.-11. 4.) ist. Nach dem Rundgang über das Gelände, gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, sprach er von einer "großen Ehre". Vorliegend finden Sie das komplette Schluss-Statement des Ministerpräsidenten.
Zum Mitschnitt
Mitschnitt
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Montag (7. 4.) ein strammes Programm absolviert. Für ihren Rundgang über die Hannover Messe 2014 (7.-11. 4.) nahm sie sich zwei Stunden Zeit und sie besuchte viele Aussteller aus Deutschland und dem Partnerland Holland. Begleitet wurde sie dabei vom Regierungschef der Niederlande, Mark Rutte. Vorliegend finden Sie das komplette Schluss-Statement der Kanzlerin.
Zum Mitschnitt
Nachrichtenstück
Die weltweit wichtigste Industriemesse ist eröffnet. Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnete die Hannover Messe 2014 (7.-11. 4.) am Sonntag (6. 4.) Abend. In den kommenden Tagen zeigen 5 000 Aussteller aus 65 Ländern ihre Technologien. Das Motto in diesem Jahr: „Integrated Industry – NEXT STEPS“.
Zum Nachrichtenstück
Mitschnitt
Vorliegend finden Sie den kompletten Redemitschnitt von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, aufgenommen während der Eröffnungsfeierlichkeiten zur Hannover Messe 2014 (direkte Tonabnahme vom Mischpult, 06.04.2014). Im Manuskript finden Sie die Ca.-Timecodes zu den einzeln aufgelisteten Themeninhalte der Rede.  
Zum Mitschnitt
Mitschnitt
Vorliegend finden Sie den kompletten Redemitschnitt von H.E. Mark Rutte
Ministerpräsident des Königreichs der Niederlande, aufgenommen während der Eröffnungsfeierlichkeiten zur Hannover Messe 2014 (direkte Tonabnahme vom Mischpult, 06.04.2014). Die Niederlande sind das Partnerland der diesjährigen Hannover Messe. Der Mitschnitt ist in der Landessprache (niederländisch). Im Manuskript finden Sie die Ca.-Timecodes zu den einzeln aufgelisteten Themeninhalte der Rede.  
Zum Mitschnitt
Mitschnitt
Vorliegend finden Sie den kompletten Redemitschnitt von Ulrich Grillo
Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie e.V., aufgenommen während der Eröffnungsfeierlichkeiten zur Hannover Messe 2014 (direkte Tonabnahme vom Mischpult, 06.04.2014).
Zum Mitschnitt
Mitschnitt
Vorliegend finden Sie den kompletten Redemitschnitt von Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostock, aufgenommen während der Eröffnungsfeierlichkeiten zur Hannover Messe 2014 (direkte Tonabnahme vom Mischpult, 06.04.2014).
Zum Mitschnitt
O-Ton-Paket
Die Initiative Brennstoffzelle (IBZ) ist das Kompetenzzentrum für Brennstoffzellen-Heizgeräte in der Hausenergieversorgung. Gemeinsam engagieren sich führende Unternehmen der Energiewirtschaft, namhafte Gerätehersteller, die Deutsche Energie-Agentur sowie die Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NOW) für die innovative Technologie. Dabei engagieren sich die Partner auf verschiedenen Ebenen: bei der Entwicklung von Geräten und Komponenten, bei Feldversuchen und Demonstrationsobjekten, bei der Bildung von Normen und Standards, bei der Schulung des Fachhandwerks.

Zum O-Ton-Paket
O-Ton-Paket
Springen wie das natürliche Vorbild: Das BionicKangaroo von Festo hat sich seine energieeffiziente Bewegungsart vom echten Känguru abgeschaut. Bei jedem Sprung kann es Energie aus der Landephase zwischenspeichern und für den nächsten Sprung wieder einsetzen. Gesteuert wird es über Gesten. Weitere Future Concepts von Festo zeigen u. a., wie sich autonome Flugobjekte im Raum bewegen, ohne sich zu berühren, oder wie Objekte mit Supraleitung zum Schweben gebracht und in alle Richtungen bewegt werden. 
Zum O-Ton-Paket
Nachrichtenstück
Hallen voller Hightech gibt es vom 7.-11. April wieder in Hannover zu sehen, bei der Hannover Messe 2014, der weltweit wichtigsten Industriemesse. 5.000 Aussteller aus 65 Ländern sind mit dabei. Das Motto lautet in diesem Jahr: "Integrated Industry - Next Steps".
Zum Nachrichtenstück
O-Ton-Paket
Das Anwendungs-Beispiel des Unternehmens Phoenix Contact auf der Hannover Messe 2014, zeigt die intelligente Fertigung durch die integrierte Engineering-Kette. Der Messebesucher kann seinen persönlichen Auftrag eingeben, er sieht die Projektierung im ECAD-System, in dem sein Abholschein generiert wird und verfolgt dann live, wie der Auftrag montiert und bedruckt wird. Sodann kann er sein Produkt mit dem Abholschein in Empfang nehmen.
Zum O-Ton-Paket
O-Ton-Paket
Weltweit erstmals zeigt Siemens anhand einer Produktionsstraße für die automatisierte Türmontage an einem VW Golf 7 die systematische Verknüpfung von Daten, intelligenter Software und industrieller Hardware. Das Modell stellt das heute Machbare dar. Anhand einer multimedialen Präsentation wird verdeutlicht, wie sich dies in Zukunft unter Industrie 4.0 darstellen kann. 
Zum O-Ton-Paket
Beitrag
Hallen voller Hightech gibt es vom 7.-11. April wieder in Hannover zu sehen. Die Hannover Messe 2014 ist wieder die weltweit wichtigste Industriemesse. Wir haben Veranstalter und Branchenverbände nach ihren Erwartungen gefragt.


Zum Beitrag
O-Ton-Paket
In dem vorliegenden O-Ton-Paket äußert sich Dr. Hannes Hesse, Hauptgeschäftsführer des VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau), zur bevorstehenden Hannover Messe 2014 (7.-11. 4.). Er geht dabei neben dem allgemeinen Ausblick auch auf folgende Punkte ein: Zustand der Maschinenbaubranche, Zukunftsaussichten, Aussteller aus China.
Zum O-Ton-Paket
Beitrag
Vom 07.-11. April findet mit der Hannover Messe 2014 wieder die größte Industrieschau der Welt statt. 5.000 Aussteller aus 65 Ländern sind mit dabei. Das Motto lautet in diesem Jahr: "Integrated Industry - Next Steps". Es geht unter anderem um die Technologien für die Fabrik der Zukunft.
Zum Beitrag
O-Ton-Paket
In dem vorliegenden O-Ton-Paket äußert sich Dr. Klaus Mittelbach, Vorsitzender der Geschäftsführung​ bei dem ZVEI, dem Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie, zur bevorstehenden Hannover Messe 2014 (7.-11. 4.). Er geht dabei neben dem allgemeinen Ausblick auch auf folgende Punkte ein: Bedeutung der Messe für die Industrie, wichtige Themen, Nachwuchsprobleme, Stimmung in der Branche.
Zum O-Ton-Paket
O-Ton-Paket
In dem vorliegenden O-Ton-Paket blickt Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG, auf die bevorstehende Hannover Messe 2014 (7.-11. 4. 2014). Er geht dabei neben dem allgemeinen Ausblick auch auf folgende Punkte ein: thematische Bereiche, Internationalität und Ausstellerzahl, Highlights, wirtschaftliche Bedeutung, Partnerland Niederlande.
Zum O-Ton-Paket
O-Ton-Paket
Auf Messen zeigen Firmen, was sie können. Kompliziert wird es, wenn die Hersteller richtig große Produkte verkaufen wollen. Die Firma Enercon zum Beispiel stellt Windkraftanlagen her und präsentiert das neue Modell E115 auf  der Hannover Messe 2014 (7.-11. 4.). Wir haben Henri Joppien von Enercon gefragt, wie groß die Anlage genau ist, wie man sie in eine Messehalle bekommt und wieviele Menschen von ihr profitieren können - wenn sie aufgebaut ist.
Zum O-Ton-Paket

 

Terminplaner

Dieser Kalender soll der redaktionellen Planung dienen. Ist ein Datum farblich gekennzeichnet, dann findet hier ein aktueller Termin statt, zu dem wir Pressematerialien bereitstellen. Mit einem Klick auf die linke Maustaste erscheinen im mittleren Seitenbereich alle weiteren Details zu diesem Termin.

November 2017
M
D
M
D
F
S
S
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Regionalsuche
Ihre Postleitzahl


Im Umkreis von


Was suchen Sie?





 

Redaktioneller Login Kunden Login