Referenzen
  • Leipziger Messe GmbH
 
<<< Zurück
Hörfunkservice
O-Ton-Paket
In den 90er Jahren waren es noch rund ein Viertel der Betriebe im verarbeitenden Gewerbe, die Produktionen ins Ausland verlagert haben - jetzt befindet sich der Anteil dieser Betriebe mit rund acht Prozent auf einem Tiefstand. Grund genug für den VDI-Präsidenten Bruno Braun von einem Sieg von "Made in Germany" über die Billiglöhne zu sprechen. Im O-Ton-Paket spricht Braun über die Studie, den Tiefstand, über Verlagerungen und Rückverlagerungen und über die Bedeutung von "Made in Germany".
Zum O-Ton-Paket
O-Ton-Paket
Knapp 1.600 Betriebe des deutschen verarbeitenden Gewerbes wurden befragt: Nur noch acht Prozent haben in den letzten drei Jahren ihre Produktionen ins Ausland verlagert - ein Tiefstand, berichtet ein Wissenschaftler der Hochschule Karlsruhe. Wir haben mit ihm über diese Entwicklung und die Gründe dafür gesprochen. Außerdem über die Unternehmen, die wieder verstärkt nach Deutschland zurückkommen und was das für den Standort und für Arbeitsplätze bedeutet.
Zum O-Ton-Paket
O-Ton-Paket
Das Argument für die Verlagerung von Produktionen ins Ausland: Die Löhne sind dort zum Teil viel geringer als in Deutschland. Das ist aber längst nicht alles, stellen immer mehr Unternehmen fest. Wir haben mit einem Wissenschaftler vom Fraunhofer ISI über die Probleme der Unternehmen gesprochen und die Frage, was die Angleichung vieler Billiglohnländer für Deutschland bedeutet. Außerdem wollten wir wissen, ob die geringe Zahl der Verlagerungen nicht auch dadurch erklärbar ist, dass in Deutschland gar nicht mehr viel Potenzial für Verlagerungen da sein könnte, da das meiste schon verlagert wurde.
Zum O-Ton-Paket
Nachrichtenstück
Nachrichtenstück zur Erhebung, nach der die Produktionsverlagerung der verarbeitenden Industrie auf einem Tiefstand ist.
Zum Nachrichtenstück
Beitrag
Beitrag mit O-Tönen zur Erhebung, nach der die Produktionsverlagerungen der verarbeitenden Betriebe auf einem Tiefstand sind. Während in den 90er Jahren noch rund ein Viertel aller Betriebe ihre Produktionen ins Ausland verlagert haben, waren es in den letzten drei Jahren nur noch acht Prozent. Ein gutes Zeichen für den Standort Deutschland, sagt VDI-Präsident Bruno Braun. Im Beitrag außerdem auch O-Töne von zwei Wissenschaftlern zu ihrer Studie und der Bedeutung für Deutschland.
Zum Beitrag

 

Terminplaner

Dieser Kalender soll der redaktionellen Planung dienen. Ist ein Datum farblich gekennzeichnet, dann findet hier ein aktueller Termin statt, zu dem wir Pressematerialien bereitstellen. Mit einem Klick auf die linke Maustaste erscheinen im mittleren Seitenbereich alle weiteren Details zu diesem Termin.

November 2017
M
D
M
D
F
S
S
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Regionalsuche
Ihre Postleitzahl


Im Umkreis von


Was suchen Sie?





 

Redaktioneller Login Kunden Login